Peter Kurzeck Stuhl, Tisch, Lampe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stuhl, Tisch, Lampe“ von Peter Kurzeck

Produktion: Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main und supposé, Köln Aufnahme: Klaus Sander, Frankfurt am Main, 3. März 2004 Mastering: Piethopraxis Tonstudio Köln Nachweise: 1) aus: Ein Kirschkern im März, Stroemfeld Verlag 2004. 2) aus: Der vorige Sommer und der Sommer davor, bislang unveröffentlicht. 3) aus: Übers Eis, Stroemfeld Verlag 1997. 4) aus: Als Gast, Stroemfeld Verlag 2003. c+p 2004 Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main; Basel / supposé, Köln www.stroemfeld.com www.suppose.de Audio CD, 77 Minuten

Stöbern in Romane

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

Als wir unbesiegbar waren

Die Freundschaft als Sinn im Leben

Jonas1704

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen