Wo die Schwarzbach-Wellen rauschen...

Cover des Buches Wo die Schwarzbach-Wellen rauschen... (ISBN:9783981345841)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wo die Schwarzbach-Wellen rauschen..."

Seit beinahe 10 Jahren erscheint nahezu wöchentlich in der „Markneukirchner Zeitung“ von Peter Leonhardt eine kleine Kolumne unter dem Titel „Schwarzbach-Wellen“, in der das Zeitgeschehen und die liebenswerten Menschen mit ihren Gewohnheiten, Charaktereigenschaften und Befindlichkeiten mit spitzer Feder, in humorvoller Weise aufs Korn genommen werden. Den Bürgern des Oberes Vogtlandes und darüber hinaus ist Peter Leonhardt kein Unbekannter. Viele kennen ihm als Mundartpoet und Sprecher aus zahlreichen Auftritten zu den „Vogtländischen Mundarttagen“ und bei Veranstaltungen des „Heimatvereines Markneukirchen e.V“.

Mit seinem neuen Büchlein versucht der Autor einem oft geäußerten Wunsch seiner Leserschaft zu entsprechen, nämlich die „Schwarzbach-Wellen“ in Buchform herauszubringen. In diesem Bändchen hat er eine erste Auswahl an Geschichten zusammengestellt, sozusagen „The Best of.“, um einen gängigen Begriff der Neuzeit zu wählen! „Tou näa Deine G'schichtle mal als Böichl rausbrenge, dou braung ma dann nimmer sammeln u ausschneiden." lautete die meistgenannte Aufforderung, welche ihm zu diesem Schritt bewog.

Es werden Geschichten aus dem Schwarzbachtal und darüber hinaus erzählt, welche im Laufe der letzten zehn Jahre entstanden sind und - manchmal auch schon zeitlich überholt - künden wollen vom Leben zwischen „Schweizerhaus" und „Steinknock", zwischen „Heiterem Blick" und der früheren „Bleibe". Anekdoten und Humoresken rund um den „Zschucke-Brunnen“ sind genug vorrätig und harren darauf, veröffentlicht zu werden. 52 Episoden sind enthalten - genau wie die Wochen eines Jahres. So ist ein „Fleckerlteppich“ der Erinnerungen entstanden, welche - mit dem nötigen Humor versehen
Neben seinen eigenen Gedanken zu Themen unserer Zeit kommt natürlich auch sein Freund Karl zu Wort, dessen Sicht der Dinge manchmal schon etwas konträr erscheint. Die vielgestellte Frage „Wer ist denn nun eigentlich Dein Freund Karl?" wird in diesem Büchlein so eindeutig beantwortet, dass keinerlei Rückfragen mehr nötig sind!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981345841
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:104 Seiten
Verlag:Heimatverein Markneukirchen
Erscheinungsdatum:01.12.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks