Peter Lerangis

 4.1 Sterne bei 92 Bewertungen
Autor von Sleepy Hollow., Seven Wonders - Der Koloss erwacht und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Peter Lerangis

Peter Lerangis wurde 1955 in Brooklyn, New York geboren. Er studierte an der Harvard University Biochemie um später als Mediziner arbeiten zu können, versuchte sich aber nach seinem Abschluss mit einer Umorientierung Richtung Jura. Ab 1979 verfolgte er dann doch die vor dem Studium angstrebte Karriere als Schauspieler am Theater und in Musicals am Broadway. Seit 1987 ist er freischaffender Schriftsteller und veröffentlichte diverse Romane und Thriller für Jugendliche und junge Erwachsene. Er schrieb für die Serie »Baby-Sitters Club« und rief die Reihe »Watchers« ins Leben. 1989 erhielt er Gelegenheit eine Folge für die bekannte Reihe »Die drei Fragezeichen« zu schreiben, »Foul Play« (dt. »Gefahr im Verzug«) wurde 1990 veröffentlicht, eine zweite Folge »Brain Wash« lag bisher nur als Manusktript vor und erscheint 2011 nur auf deutsch, da die Reihe in den USA eingestellt wurde. Außerdem war er sehr erfolgreich mit Buchadaptionen bekannter Filme bspw. mit »Sleepy Hollow« und »The Sixth Sense«. Für sein 2005 veröffentichtes Buch »Smiler’s Bones« wurde er 2006 unter anderem mit dem NYC Public Library Best Book for Teens« und dem »Bank Street Best Books« ausgezeichnet. Lerangis lebt mit seiner Frau, der Musikerin Tina deVaron und den zwei gemeinsamen Kindern in New York, USA.

Alle Bücher von Peter Lerangis

Sortieren:
Buchformat:
Seven Wonders - Der Koloss erwacht

Seven Wonders - Der Koloss erwacht

 (13)
Erschienen am 27.10.2014
Die drei ??? Top Secret Edition

Die drei ??? Top Secret Edition

 (9)
Erschienen am 01.04.2011
Die 39 Zeichen - Das Schwert der Samurai

Die 39 Zeichen - Das Schwert der Samurai

 (8)
Erschienen am 09.09.2013
Die drei ??? - Gefahr im Verzug

Die drei ??? - Gefahr im Verzug

 (9)
Erschienen am 22.08.2011
Seven Wonders - Die Bestie von Babylon

Seven Wonders - Die Bestie von Babylon

 (6)
Erschienen am 27.04.2015
Die drei ??? Brainwash (drei Fragezeichen)

Die drei ??? Brainwash (drei Fragezeichen)

 (3)
Erschienen am 14.07.2016
Die 39 Zeichen - Die Spur des Zulu-Kriegers

Die 39 Zeichen - Die Spur des Zulu-Kriegers

 (2)
Erschienen am 25.08.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Peter Lerangis

Neu
MsChilis avatar

Rezension zu "Seven Wonders - Der Koloss erwacht" von Peter Lerangis

Hat meine Erwartungen nicht erfüllen können
MsChilivor 4 Monaten

Dieses Buch hat mich ein wenig enttäuscht. Ich hatte eine Geschichte wie Percy Jackson und all diese anderen Heldengeschichten erwartet. Die Idee mit den „Superkindern“ und ihr Erbe haben mir gut gefallen, doch die Umsetzung ist nicht so ganz gelungen.


Bemängeln muss ich vor allem die offenen Punkte. Bis zum Ende des Buches ist unklar, warum die Kinder entführt wurden und ob die Entführer jetzt die guten oder die schlechten sind. Ich musste mich mehr als einmal zwingen, das Buch wieder in die Hand zu nehmen. An sich ist der Stil gut und lässt sich schön lesen, doch das Verhalten der Kinder ist nicht immer nachvollziehbar und Marco am Ende verwirrend. Das Ganze wirkt nicht ganz ausgearbeitet und unvollständig. Zudem gab es einige brutale Stellen, die meiner Meinung nach für jüngere Kinder nicht geeignet sind.

Vielleicht werden die Zusammenhänge im nächsten Teil klarer, ich werde den zweiten Teil bestimmt lesen, aber das hat keine hohe Priorität.

 

Leider konnte es meine Erwartungen nicht ganz erfüllen. Die Grundidee ist aber klasse.

Kommentieren0
6
Teilen
Buechergartens avatar

Rezension zu "Die drei ??? - Gefahr im Verzug" von Peter Lerangis

Kelly ist mit an Bord!
Buechergartenvor 10 Monaten

INHALT:

Durch Zufall trifft Justus auf einen alten Schauspielkollegen aus seiner Zeit als „Baby Fatso“ – George Brandon! Dieser steht als Star des Musicals „Gefahr im Verzug“ kurz vor dessen Premiere als Drohbriefe bei ihm eingehen. Doch was damit relativ harmlos begann hat sich mittlerweile zu einer echten Notlage entwickelt: Umstürzende Kulissen, herumliegende Rasierklingen und eine Explosion! Die Show läuft zwar weiter und entwickelt sich zum Kassenschlager, aber dennoch engagiert George die drei Detektive und schleust sie, und Peters Freundin Kelly, getarnt als Statisten in den Theaterbetrieb ein…

 

EIGENE MEINUNG:

Dieses Hörbuch zeigt auf dem Cover eine Szene aus dem Musical „Gefahr im Verzug“. Die Personen stehen dabei im Rampenlicht. Nettes Cover, aber man könnte dadurch etwas anderes erwarten, als das der Fall später bietet.

In diesem geht es vor allem um Ermittlungen der drei Fragezeichen rund um die gefährlichen Anschläge auf George. Dieser gibt eine nette Figur ab und auch die Anzahl anderer Charaktere hält sich in Grenzen, so dass man nicht den Überblick verliert. Besonders gut hat es mir gefallen, dass auch Peters Freundin Kelly mit von der Partie war! Um sie ist es immer etwas humoriger und man merkt den Folgen einfach an, dass sie insgesamt erwachsener werden!

Die alten Folgen um Justus Vergangenheit als Kinderschauspieler mochte ich tatsächlich weniger. Hier ist es aber durchaus gelungen und hat die ein oder andere Überraschung parrat!

 

Tracks:

1.       Ein denkenswerter Auftritt

2.       Gefahr im Verzug

3.       Hinter den Kulissen

4.       Geisterbeschwörung

5.       Eine klebrige Angelegenheit

6.       Ausverkauft

7.       Verfolgungsjagd

8.       Autogrammjäger


Trivia:

·         Peter hat einen Toyota Corolla ersteigert.

·         Für die Redaktion des Hörspiels war André Minninger zuständig.

·         Im Buch steht auf Seite 74 ganz oben das Peter "Dunstan" mit Zweitnamen heißt.

·         Mit George Brandon begegnet Justus erneut einem Schauspielkollegen aus seiner Vergangenheit als pummeliger Kinderstar (Baby Fatso) bei den "Kleinen Strolchen"

(Quellen: http://diedreifragezeichen.wikia.com/wiki/Gefahr_im_Verzug, http://www.3fragezeichen.net/?ziel=http://www.3fragezeichen.net/folgendb.php?nr=54)

 

FAZIT:

Ein interessanter und auch spannender Fall rund um die Anschläge auf einen alten Schauspielkollegen von Justus. Besonders gefallen hat mir die Beteiligung von Peters Freundin Kelly!

Kommentieren0
55
Teilen
Annejas avatar

Rezension zu "Sleepy Hollow." von Peter Lerangis

Wenn dich der "Kopflose Reiter" holt
Annejavor einem Jahr

"Sleepy Hollow", wie oft habe ich diesen Film gesehen und war doch immer wieder hin und weg. Die Atmosphäre, die Charaktere und die Geschichte an sich faszinierten mich immer wieder aufs Neue. Jedoch hätte ich nie gedacht das die Geschichte auf einem Buch basiert und wurde neugierig. Leider erwischte ich nur die Filmausgabe, in der aber im hinteren Abschnitt die originale Geschichte vom Hessen abgedruckt wurde.  Aber auch so war es ein Fest der Sinne, den es machte einfach Spaß dieses Buch zu lesen, besonders da es die ungekürzte Filmvariante enthielt.
Constable Ichabod Crane wird nach Sleepy Hollow abkommandiert um dort den Mord an 3 Personen aufzuklären. Dort angekommen, wird er nicht gerade freundlich aufgenommen, da sich die Bewohner des Dorfes mehr als nur einen Mann vorgestellt hatten, der kommen sollte. Gleich zu Anfang lernt man alle wichtigen Charaktere kennen, darunter auch Katharina, in die sich Ichabod sehr schnell verliebt. Nach mehreren Gesprächen mit den hochrangigen Personen des Dorfes, erfährt er das die Toten vom "Kopflosen Reiter" geholt wurden. Ichabod will das nicht glauben und muss bald erkennen das er sich irrt. Eine gewaltige Spurensuche liegt vor ihm, die ihn nicht nur an die Grenzen seines Verstandes bringen,sondern ihn auch in seine Vergangenheit wandern lassen. 
Das Orginalmanuskript von Washington Irving erzählt hier jedoch eine ganz andere Geschichte. Hier war Crane Lehrer im Dorf und wurde ab einer gewissen Nacht nie wieder gesehen. 
Genau wie im Film, waren auch die Charaktere im Buch allesamt passend. Besonders Ichabod Crane und Kathrina hatten mir es sehr angetan. Ichabod da er für Gerichtigkeit sorgen wollte und nicht wie seine Kollegen einfach Leute dazu zwang Geständnisse zu unterschreiben, die sie noch gesehen hatten und Kathrina weil sie sehr gütig war und sich auf faszinierende Weise mit Kräutern und dergleichen auskannte. Ich hatte sogar Sympatien für den Hessen, der am Ende nix für seine späteren Gräultaten konnte. 
Was ich mir im Buch gewünscht hätte, war ein Stammbaum der Familien, wie er in einer Bibel im Buch vorzufinden war. Dies hätte sehr dabei geholfen, die Verbindungen unter den Personen besser zu verstehen.
Hin und wieder gibt es Personenwechsel, die meiste Zeit jedoch erleben wir aus der Sicht von Ichabod.
Für die es nicht wissen, es lebte tatsächlich einmal ein Ichabod Crane, welcher Offizier war. Hier der Link zur Person. 

Es war ein wahre Freude das Buch zu lesen, da der Schreibstil sehr leicht war, aber trotzdem nur wenig einbüßte. Man fing die Atmosphäre der "schläfrigen Schlucht", wie man das Dorf im Buch meist nannte, sehr gut ein. Alles wirkte sehr trüb, was auch auf die Dorfbewohner sehr gut passte, da man selten erlesen durfte das sie lachen. Man merkte  hier einfach das etwas grauenvolles im Dorf vor sich ging. 
Mit 221 Seiten ist das Buch nicht gerade lang. Leider fehlten mir manchmal die Detailangaben, um mir ein eigenes Bild machen zu können. Hier hätte man dem Buch ruhig ein paar Seiten extra spendieren dürfen. 
Es ist und bleibt ein Filmcover, das ich aber doch sehr gelungen fand. Alles wirkte sehr düster, gerade mit dem "Kopflosen Reiter" im unteren Teil des Bildes. Die Schauspieler Johnny Depp und Christina Ricci, welche Ichabod und Kathrina darstellten, sah man die Furcht zum Teil an. 
Ein sehr gelungenes Buch mit kleinen Detailschwächen, welches mit dem Film aber sehr gut mithalten kann. Besonders die echte Geschichte am Ende war sehr interessant.

Kommentieren0
35
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 158 Bibliotheken

auf 33 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks