Peter Märkert Lauter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lauter“ von Peter Märkert

Die Gestalt ist noch da, lacht, lacht über mich: „Das war toll! Gut hast du es gemacht. Wie beim Zahnarzt. Aber es geht noch besser. Du musst anders schreien, lauter, du musst so laut schreien, dass alle es hören.“ Der Junkie Mischa und seine große Liebe suchen nach dem Weg aus der Sucht. Schaffen es die beiden, den Traum von einem Leben ohne Drogen zu verwirklichen? Der Roman um Liebe und Drogen fesselt durch seinen realistischen Stil, konfrontiert die Leser mit Strafvollzug und Therapie. Der Autor Peter Märkert arbeitet seit zwanzig Jahren mit Drogenabhängigen.

Ein sehr faszinierendes Buch, das sich schnell liest, aber lange in Erinnerung bleibt...

— VIGLi
VIGLi

Stöbern in Historische Romane

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen