Peter Maffay Der neunte Ton: Gedanken eines Getriebenen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der neunte Ton: Gedanken eines Getriebenen“ von Peter Maffay

Der 9. Ton. Peter Maffays Appell für eine kinder-freundlichere Gesellschaft. Peter Maffay ist Sänger und Aktivist. Seit nunmehr 12 Jahren engagiert er sich mit seiner Stiftung für Kinder und Jugendliche. Getreu dieses persönlichen Anliegens ist sein erstes Buch ein Plädoyer für eine kinderfreundlichere Gesellschaft. „Die Tonleiter hat acht Töne. Wir brauchen aber einen 9. Ton. Den ‚Guten Ton‘. Dieser 9. Ton steht für respektvolles Zusammenspiel, dafür, dem anderen Raum zu geben, sich entfalten zu können, sich gegenseitig zu motivieren, Experimente zu wagen und gemeinsam zu siegen“, so der Musiker. Maffay selbst hat Ausgrenzung von Kindesbeinen an erlebt und kämpft umso energischer gegen Diskriminierung und Rassismus, macht sich umso entschlossener stark für benachteiligte Kinder. Überall auf der Welt organisiert er Begegnungen zur interkulturellen Verständigung, und hat mit seinem solidarischen Engagement unzählige namhafte Verbündete für seine Mission gewonnen. Der Musiker zeichnet ein intimes Bild seiner Person und seiner Passionen und schildert prägende Begegnungen und Stationen. Der Initiator von Tabaluga, von Kinderschutzhäusern, Stiftungen und internationalen Projekten ist vor allen Dingen ein tatkräftiger Visionär. Auf dem Weg vom „Ich zum Wir“ sucht er nach dem universalen Ton, der Menschen jenseits aller Unterschiede verbindet.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn ein Künstler sich Gedanken macht...

    Der neunte Ton: Gedanken eines Getriebenen

    MissRose1989

    29. October 2013 um 00:11

    Peter Maffay hat mir seinem 9. Ton ein sehr nachdenkliches Buch geschrieben, was nicht nur biografisch ist, sondern auch Spiegel unsere Gesellschaft, die immer komplexer und unübersichtlicher wird. Er gibt seine Gedanken im Bezug auf verschiedene Themen wieder und überlegt auch an Lösungsansätze für die gegenwärtigen gesellschaftlichen Probleme. Die Nächstenliebe wird bei Peter Maffay sehr groß geschrieben und ist gleichzeitig sein höchstes Gebot. Er beschreibt die Probleme mit der Nächstenliebe treffend in einem Zitat: "Das eigentliche Problem ist, dass die Menschen in unserer Gesellschaft zunehmend egoistisch und selbstverliebt werden. Leider ist dies auch eine Folge der Globalisierung,... " (S.40). Gleichzeitig gibt Peter Maffay aber auch zu, dass es für ihn sehr schwierig ist, seine innere Balance zu halten, wenn er das ganze Unrecht um ihn herum sieht und eben nicht überall helfen kann.  Er macht sich auch Gedanken in Bezug auf seinen Sohn, der in dieser Welt aufwächst und auch darum, wie seine Sohn seine Umwelt erfährt und erlebt. Er sorgt dafür, dass sein Sohn ohne Vorureile gegenüber anderen aufwächst und auch versteht, dass es eben nicht allen so gut geht wie ihm selber. Er macht sich natürlich auch Gedanken um sein eigenes Ableben und was er hinterlässt, wenn er diese Welt verlässt und sieht das aber keineswegs negativ sonder eher als einen natürlichen Lauf der Dinge an, den er auch für sich angenommen hat.  Peter Maffay berichtet über seine Kindheit, die sich in Rumänien abspielte, aber auch über seine Eltern, die ihm ihre Werte vermittelten. Man erfährt viel von seinem Vater, der ein überzeugter Regimegegner war und auch nach dem Ende des Regimes erst sehr spät wieder nach Rumänien zurückgekehrt ist. Diese Rückkehr wurde aber auch von einem Projekt von Peter Maffay iniziert und es macht Peter Maffay sehr stolz, dass sein Vater seine Abneigung wegen seines Projektes in Radeln (Rumänien) überwunden hat und zu ihm gekommen ist.  Besonders schön an diesem Buch sind auch die Bilder, die immer wieder zur Untermalung der Erinnerungen eingebetten wurden. Viele Bilder sind bekannt, aber man entdeckt auch unbekannte Momentaufnahmen. Gerade diese Momentaufnahmen machen dem Leser bewusst, wie tief ihn Peter Maffay in sein Leben und auch seine Gedanken schauen lässt. Auch ein besondere Hingucker sind die Zitate, die unter jedem Kapitel handschriftlich festgehalten sind. So steht zum Beispiel unter dem Kapitel "Das verschenkte Glück" vermerkt: "Hand in hand with our love for the children of the world". (S. 30) Der Schreibstil von Peter Maffay ist ruhig und teilweise sehr frequentierend. Man hat das Gefühl, man sitzt in seinem Kof und verfolgt seine Gedanken. Trotzdem ist jedes Kapitel in sich geschlossen und nachvollziehbar, was das Lesen sehr leicht macht.  Leider ist das Buch etwas kurz, aber man bekommt für sich und sein eigenes Leben einige Anregungen, die überlegenswert oder vielleicht sogar am besten einfach umsetzenswert sind. Fazit: Ein tolles Buch von einem großartigen Künstler unserer Zeit, der sich eben nicht nur um sich selber, sondern auch um seine Mitmenschen Gedanken macht und den Leser gleichzeitig tief in sein Innerstes schauen lässt. Eine tolle Mischung aus Erinnerungen und Gegenwartsreflektion und deshalb absolut lesenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks