Peter Manseau Bibliothek der unerfüllten Träume

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(4)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bibliothek der unerfüllten Träume“ von Peter Manseau

Dieser lebenspralle Roman erzählt die Geschichte von Itsik Malpesch: von seiner Kindheit als Sohn eines jüdischen Gänsedaunenfabrikverwalters im russischen Kischinjow, von seiner Liebe zur Metzgerstochter Sascha Bimko und von seiner Odyssee, die ihn nach Amerika bringt, wo er sich zum letzten Dichter jiddischer Sprache ernennt.

Itsik Malpesch liebt schon als Junge Geschichten mehr als Talmudstudien. Statt Süßigkeiten kauft er einem Kameraden "Schuld und Sühne" für eine Kopeke pro Seite ab. Seine zweite Leidenschaft gilt Sascha, der jüdischen Metzgerstochter, die einst das Leben der Familie Malpesch während eines Pogroms rettete. Die Verschollene ist die Muse, der Itsik seine Gedichte widmet. Am Ende seiner Odyssee, die ihn über Odessa nach Amerika führt, beschert ihm das Schicksal nicht nur den wichtigen Kontakt zu Zeitungsverleger Knobloch, der in seiner Bibliothek der unerfüllten Träume jiddische Literatur sammelt. Er trifft auch Sascha Bimko wieder. Doch wie so oft im Leben des Itsik Malpesch ist sein Glück nur von kurzer Dauer.

"Itsik Malpesch ist eine der erstaunlichsten Errungenschaften, die die Literatur hervorgebracht hat." Pulitzerpreisträger Junot Díaz

Ein sehr gutes Buch, so richtig hat es mich am Ende gepackt. Kann ich guten Gewissens empfehlen :)

— Avatarus

Überall 5 Sterne?? Leider finde ich keinen Zugang zu diesem Buch. Natürlich war es schlimm, wie Christen damals Juden behandelt haben. Aber hier wird es auf jeder Seite drei mal erwähnt... Zudem scheint mir der Autor mehr mit Worten zu jonglieren, als dass er Inhalt vermittelt. Schade.

— Büchereule

Stöbern in Romane

Sieben Nächte

Dieses Buch spricht einer ganzen Generation aus der Seele.

Reisenomadin

Die Phantasie der Schildkröte

Eine Geschichte wie ein Märchen.

c_awards_ya_sin

Der Weihnachtswald

schöne Familiengeschichte mit einer märchenhaften Zeitreise rum um die Weihnachtszeit

Sun1985

Der Klang der verborgenen Räume

Als Debüt durchaus gelungen, doch mit einigen Schwächen und Dingen, die mich störten.

ConnyKathsBooks

Das weiße Feld

Die Geschichte einer Familie, insbesondere der Frauen dieser Familie, mit Bezug auf die Zeitgeschichte

Magicsunset

In einem anderen Licht

Für alle Fans des Themas

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bibliothek der unerfüllten Träume" von Peter Manseau

    Bibliothek der unerfüllten Träume

    Gruenente

    02. January 2010 um 12:40

    Das ist die Geschichte von Itsik Malpesch, ein jüdischer Dichter, geboren Anfang des 20. Jahrhunderts in Russland, über Odessa in Amerika eingewandert und in den 90ger Jahren der "einzig lebende jiddische Dichter". Er beschreibt sein Leben in 22 kapiteln, jedes mit einem Buchstaben des hebräischem Alphabets betitelt. Bei dem Versuch die "Bibliothek der unerfüllten Träume" zu retten, trifft er einen jungen Mann, der gerade jiddisch lernt und diese Lebensberichte für ihn übersetzt. Die Erlebnisse des Übersetzters in diesem Zusammenhang bilden die Klammer um die Geschichte von Itzik. Das Buch ist wunderschön. Spannend, traurig, witzig. Es wir beschreiben, wi er die Liebe seines Lebens erst lange sucht ud als Muse benutzt, sie ihn dann tatsächlich findet, und er sie schnell wieder verliert. Ein Bild des letzten Jahrhunderts aus einer etwas anderen Sicht.

    Mehr
  • Rezension zu "Bibliothek der unerfüllten Träume" von Peter Manseau

    Bibliothek der unerfüllten Träume

    lokoschade

    04. November 2009 um 14:53

    Itsik Malpesch wurde in einer Pogromnacht im russischen Kirschinjow geboren. Mit im gleichen Zimmer ist Sascha Bimko, 4 Jahre alt, Metzgerstochter. Sie wird es sein die fortan sein Leben und Denken bestimmen wird. Bis zu diesem Zeitpunkt führte die Familie ein arbeitsames und gutes Leben. Doch mit dieser Nacht ändert sich alles und Itsik Malpeschs Dasein wird immer wieder durch unglückselige Zufälle bestimmt. Schon in der schul weiß Itsik dass er zum Dichter berufen ist und wird nicht müde dies seinen Mitmenschen auch immer wieder mitzuteilen. Die Situation für die russischen Juden spitzt sich zu und als auch Itsiks Vater von der Polizei abgeholt wird, fordert seine Mutter ihn auf die Stadt noch am gleichen Tag zu verlassen und nach Odessa zu gehen. Sie gibt ihm einen Brief an Sascha Bimkos Mutter mit, in dem sie diese bittet ihren Sohn bei sich aufzunehmen. Genauso wie sie Jahre zuvor Sascha in einer bedrohlichen Situation Schutz gewährt hat. Nun beginnt die Odyssee des kleinen Itsik Malpesch, Dichter, und führt ihn von Odessa in das "Goldene Land" Amerika. Dort angekommen werden die Dinge für ihn nicht einfacher. "Ich verließ Chaims Unterschlupf noch am selben Abend und wanderte acht kalte Stunden lang durch die Straßen, denn ich wollte lieber in meiner eigenen Sprache erfrieren, als an einem Ort sein, wo ich nicht einmal das Wort für Wärme kannte." Viele Jahre später im Herbst 1996 lernt Itsik Malpesch durch einen Zufall einen jungen Mann kennen, erklärt ihm er sei der letzte lebende jiddische Dichter und vertraut ihm seine Notizen zur Übersetzung an. Diesem mangelt es zwar, wie er selber zugibt, an Kompetenz, doch dafür geht er diese Arbeit mit großer Ehrlichkeit an: "Mit anderen Worten, ich bin ein Amateur im ursprünglichen Sinne: Ich habe es aus Liebe getan. Aus Liebe zu einem Mädchen." So wechseln sich die Kapitel des Buches mit "Die Memoiren des Itsik Malpesch" und den "Anmerkungen des Übersetzers" ab. Was bleibt mir noch zu sagen: poetisch, kraftvoll, humorig und eine großartige Liebeserklärung an die Sprache und das geschriebene Wort. Volle Punktzahl!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks