Peter Mathews Das Geschenk

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geschenk“ von Peter Mathews

Literatur ist ein Geschenk - und was ist ein Geschenk ohne gelungene Überraschung? Im Grunde nichts. Und gar ein verratenes Geschenk? Ein Affront! Deshalb an dieser Stelle auch nichts über den Inhalt, sondern nur ein klitzekleiner Blick auf die Verpackung: Hinter den von Hendrik Dorgathen illustrierten Seiten befindet sich die Geschenkgeschichte eines Autors oder einer Autorin. Für jeden Tag der Adventszeit eine - und zu Weihnachten ein Gedicht. Aber Vorsicht, es gibt nicht nur überraschende, liebevolle, lang ersehnte Präsente, sondern auch selbst gebastelte, hinterlistige, entlarvende Gaben - und ganz wie im richtigen Leben müssen die Leser das Geschenk auspacken (die Seiten auftrennen), um das Geheimnis zu entschlüsseln.

Stöbern in Romane

Mirabellensommer

"Mirabellensommer" ist ne nette Lektüre für einen kurzweiligen Nachmittag auf dem Liegestuhl. Unterhaltend, kommt aber nicht an 1. Band ran.

talisha

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ziemlich experimenteller französischer Roman mit ernsten Ansätzen, aber mir fehlte die klare Linie und Aussage

vanessabln

Was man von hier aus sehen kann

Wunderbar. Gelacht, geweint und in einem Zug gelesen.

BarbaraWuest

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen