Peter Matzke Gothic 3

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gothic 3“ von Peter Matzke

»Gothic 3« heißt der Band, mit dem der Herausgeber Peter Matzke die Trilogie über die Hintergründe einer der faszinierendsten subkulturellen Strömungen unserer Zeit krönt. Unter dem Motto »Die Szene aus der Sicht ihrer Macher« haben bereits die ersten beiden Bände intimste Innenansichten des Gothic-Movements geliefert. Hier kommen die Protagonisten selbst zu Wort: Es sind vor allem Musiker, aber auch DJs, Literaten und Aktivisten, die sich hier in zum Teil ungewohntes Metier wagen. Reich bebildert liefert der Band neben diesen inhaltlichen auch sehr anschauliche Einblicke in das Phänomen Gothic. Der dritte Band ist in jeder Beziehung Höhepunkt und Abschluss der »Gothic«-Trilogie. So ästhetisch bunt und vielgestaltig wie die Schwarze Szene präsentieren sich auch Themen und Autoren dieses Buches. Alle waren frei in der Wahl ihrer Themen und Stilistik. Die Spanne der Texte reicht vom Interview bis zum Essay, von der Reportage bis zum Gedicht. Die Erfolge der ersten beiden Bände haben nunmehr auch einige der ganz Großen auf den Plan gerufen: Ernst Horn (Deine Lakaien) und Oswald Henke (Goethes Erben) plaudern sehr ironisch über diverse Interna, Tilo Wolff (Lacrimosa) verblüfft mit einer anrührenden Prosa-Story. Neben Musik und Ästhetik werden aber auch gesellschaftlich relevante Themen gestreift: Der zweite Lakai Alexander Veljanov lässt sich von Kaaja Hoyda (Stendal Blast) ausführlich befragen. Auch die unverzichtbaren Namen aus der Schwarz-Publizistik fehlen nicht: Grenzwellen-Reiter Ecki Stieg steuert eines seiner ungotisch-zynischen Essays bei, Christian von Aster eine wunderschöne Kurzgeschichte. Mehr als nur Illustration sind die Bilder des Szenefotografen Tobias Seeliger. Zusätzlich wird der Band um einen Fotoessay mit Portraits von WGT-Besuchern, geschossen von einer Reihe namhafter FotografInnen, und einer Serie wundervoller Collagen der Chemnitzer Künstlerin Claudia Feger bereichert.

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gothic 3

    Gothic 3
    GothicQueen

    GothicQueen

    19. June 2013 um 15:07

    Das Buch war fast schon ein bischen langweilig für meine Generation. Es ist eher interessant für die "älteren" Gothics. Weil es nur um "ältere" Bands geht und die Geschichten um die Bands. Manche gibt es schon gar nicht mehr. Ich hab mir das Buch im modernen Antiquariat im Ausverkauf geholt. Für den Preis war es also in Ordnung. Es sollte aber vielleicht in der Reihe mal neuere Auflagen geben, zu neueren, bekannteren Bands der Szene. 

    Mehr
  • Rezension zu "Gothic 3" von Peter Matzke

    Gothic 3
    Satariel

    Satariel

    15. July 2008 um 08:30

    Ich denke, das Buch ist nur etwas für Leute, die auch der Szene angehören. Aber für diejenigen lohnt es sich auf jeden Fall mal einen Blick hineinzuwerfen.