Peter Mayle Cézanne gesucht!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cézanne gesucht!“ von Peter Mayle

Starphotograph Andre Kelly reist an die Côte d’ Azur, um für ein New Yorker Lifestyle-Magazin den eleganten Wohnsitz der Familie Denoyer zu portraitieren. Zufälligerweise beobachtet er dort, wie ein 30 Millionen Dollar teures Cézanne-Bild in einem alten Transporter weggeschafft wird. Überaus erstaunt und mißtrauisch entschließt sich Andre, dieser Sache nachzugehen. Unterstützt von seiner Assistentin Lucy Walcott führen ihn seine Nachforschungen nicht nur zu der Frage, was denn seine eigene Chefin, die attraktive und erfolgreiche Camilla Porter, mit dieser Geschichte zu tun hat. Nein, er muß dem Gemälde auch um den halben Globus nachreisen. Neben der Provence sind diesmal New York, Paris und die Karibik die Schauplätze, an denen Peter Mayle seine Protagonisten in kulinarischen und anderen Genüssen schwelgen läßt...

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein komplexer Pageturner mit einer beeindruckend starken und verkorksten Ermittlerin

Liebeslenchen

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen