Peter Meisenberg Klüttenmann

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Klüttenmann“ von Peter Meisenberg

Peter Meisenbergs Geschichten aus dem Halbschatten haben ihre Geschichte. Vor fast zwanzig Jahren in zwei separaten Bänden erschienen ('Freitags kommt der Klüttenmann' und 'Geh mal zur Seite, Kleiner'), zeichnen sie ein genaues Bild einer vergehenden Welt. Nicht die Prominenten und Schönen sind Protagonisten dieser Welt, sondern die kleinen Leute, die Zukurzgekommenen, die Halbseidenen. Meisenberg betrachtet sie mit Zuneigung und zeichnet so ein liebevolles Bild seiner Heimatstadt Köln, das wir heute mit Wehmut betrachten.

Stöbern in Romane

Swing Time

Ich wünschte, es hätte mich weniger gelangweilt, die Charaktere wären mir weniger unsympathisch gewesen. So schade!

once-upon-a-time

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

Im siebten Sommer

Schöner, lebendiger Roman über eine Frau, die den Mut findet, ihr altes Leben zurückzulassen und einen Neuanfang zu wagen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen