Buchreihe: Kommissar Löhr von Peter Meisenberg

 4.4 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

7 Bücher
  1. Band 1: Schwarze Kassen

     (2)
    Ersterscheinung: 01.06.2000
    Aktuelle Ausgabe: 01.06.2000
    Ist es Zufall oder Prinzip, dass ausgerechnet Hauptkommissar Jakob Löhr vom KK II - der Kölner Mordkommision - immer mit der Aufklärung der spektakulärsten Kölner Kriminalfälle beauftragt wird? Ausgerechnet Löhr, der doch wirklich wichtigeres zu tun hat, als akribische Spurensuche zu betreiben und Aktenvorgänge abzuheften. Löhr ist nämlich in erster Linie Familienmensch, hat sein Herz und seine Zeit ganz den Freuden und Nöten seiner ebenso verzweigten wie durch und durch kölschen und nicht ganz unkomplizierten Verwandschaft gewidmet. Da brennt es mal wieder an allen Ecken und Enden. Und ausgerechnet jetzt führt ihn die Leiche eines im Rheinauhafen gefundenen toten Domprobstes in die finsteren Verliese des Generalvikariats, das von einer ebenso finsteren Dachdecker-Mafia um zwanzig Millionen betrogen wurde. Wenn Löhr nicht über eine gehörige Portion kriminalistischer Intuition und seinen zuverlässigen und fleißigen Kollegen Rudi Esser verfügen würde - der Fall bliebe ungelöst u nd begraben im Giftschrank des Generalvikariats.
  2. Band 2: Löhr und das OB Patt

     (1)
    Ersterscheinung: 01.06.2001
    Aktuelle Ausgabe: 01.06.2001
    Mitten im Oberbürgermeister-Wahlkampf wird ein Fotomodell in seinem Appartement gefunden. Erdrosselt. Ein Fall für Kommissar Löhr. Der hat Wichtigeres zu tun. Natürlich wieder einmal Familienangelegenheiten. Sein Bruder will heiraten. Und zwar einen Mann. Eine familiäre Katastrophe bahnt sich an, und Löhr weiß nicht, wie er sie noch aufhalten kann. Denn plötzlich wird sein Mordfall höchst brisant, nachdem Löhr entdeckt hat, daß einer der Tatverdächtigen ausgerechnet der aussichtsreichste OB-Kandidat ist. Löhr droht zwischen den Mühlsteinen Kölner Klüngel-Politik zerquetscht zu werden. Er muß sich schon einiges einfallen lassen, bis er den Fall so hinbiegen kann, daß der Kandidat wegen verbotener Insider-Geschäfte zurücktreten muß.
  3. Band 3: Pappnasen

     (1)
    Ersterscheinung: 01.02.2002
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2002
    Wie so oft schon hat Kommissar Löhr kaum Zeit für seinen neuen Fall und muß wieder einmal seinen Kollegen Esser vorschicken, um den damit verbundenen lästigen Formkram zu erledigen. Eine Animierdame aus dem 'Saunaclub' in der Brabanter Straße ist zusammengeschlagen worden und liegt lebensgefährlich verletzt in der Uniklinik.
    Löhr hat aber alle Hände voll zu tun, um seine Mutter von der Idee abzubringen, sich trotz gerade überstandenem Schlaganfall mitten im Hochsommer in die Vorbereitungen für eine Karnevalssitzung zu stürzen. Außerdem hat sein Onkel Heinz neben dem Alkohol- auch noch ein Wett-Problem.
    Als jedoch feststeht, daß die Chefin des 'Saunaclubs' ausgerechnet den Vizepräsidenten des Festkomitees Kölner Karneval der Tat beschuldigt und das Festkomitee bestens über dessen regelmäßige Besuche im 'Saunaclub' unterrichtet ist, wird der Fall hochpolitisch und nimmt Löhrs Aufmerksamkeit und Scharfsinn ganz in Anspruch.
  4. Band 4: Müllgeld

     (1)
    Ersterscheinung: 01.02.2003
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2003
    Endlich! Endlich hat Kollege Rudi Esser es geschafft, Jakob Löhr vom Nutzen eines Handys zu überzeugen. Doch das komplizierte Ding bringt Löhr nur Verdruss. Es klingelt prompt in die Taufe seines Patenkindes Gabriel hinein und ruft ihn zu einem neuen Fall: Brandstiftung in einer Müllsortieranlage in Weiß. Wegen so etwas soll Löhr seine Familienpflichten vernachlässigen?
    Doch Löhr ändert seine Meinung zum neuen Fall sehr schnell, als er merkt, wer alles auf einer Liste steht, die er und Esser im Tresor der Müllsortieranlage gefunden haben: der halbe Stadtrat! Bei seinen Nachforschungen bekommt er die Macht der Kölner Müllmafia zu spüren. Hier herrscht das Gesetz des Schweigens. Alle, alle halten den Mund. Und als es Löhr endlich doch gelingt, das Geheimnis der Liste zu lüften, muss er feststellen, dass der Kampf gegen den Kölner Klüngel auf nichts weiter hinauslaufen kann, als den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben.
  5. Band 5: Toskana Kölsch

     (1)
    Ersterscheinung: 24.10.2016
    Aktuelle Ausgabe: 24.10.2016
    Der Braumeister eines kölschen Traditionsbrauhauses ertrinkt im eigenen Sudkessel. Dieser mysteriöse Fall kann jedoch nicht verhindern, dass Löhr den von seiner Frau angeordneten Zwangsurlaub in der Toskana antreten muss. Dort erlebt er staunend seine Verwandlung vom eingefleischten Kölschtrinker zum Genießer von Chianti, Crostini und Papardelle – und verliert den Braumeisterfall dennoch nicht aus dem Blick. Sein Lehrmeister in der Welt der toskanischen Genüsse ist ausgerechnet ein Mitglied des zerstrittenen Kölschbrauer-Clans, in dessen Brauhaus sich der tragische Todesfall ereignete. Als Löhr, an Leib und Wissen nun bestens ausgestattet, nach Köln zurückkehrt, stößt er auf einen Kain- und Abel-Konflikt, der allerdings – wie könnte es in Köln anders sein – mehr komische als tragische Züge trägt.
  6. Band 6: Kölsch Poker

     (1)
    Ersterscheinung: 28.04.2011
    Aktuelle Ausgabe: 28.04.2011
    Onkel Heinz, ein notorischer Zocker, ist in die Fänge einer albanischen Wettbetrugs-Mafia geraten, und Kommissar Löhr bleibt nichts anderes übrig, als ihm aus der Patsche zu helfen. Das bringt ihn schnell selbst in die Bredouille. Während Onkel Heinz an einer hochkarätigen Pokerrunde teilnimmt, soll Löhr auf den üppigen Einsatz seines Gegenspielers aufpassen. Doch das Geld wird ihm gestohlen, und Löhr muss es dringend wiederbeschaffen. Seine Recherchen führen ihn tief in die Geheimnisse der Cöln-Bank, deren blühende Geschäfte eine kleine ehrenwerte Gesellschaft reich und reicher, die Stadt aber immer ärmer machen. Als der Vorstandssprecher der Cöln-Bank ermordet aufgefunden wird, gerät Löhr selbst in Verdacht. Um den Kopf aus der immer enger werdenden Schlinge zu ziehen, muss er Hilfe von Leuten annehmen, die er bisher nur als Feinde kennengelernt hat.
  7. Band 7: Kölsch Komplott

     (1)
    Ersterscheinung: 02.04.2012
    Aktuelle Ausgabe: 02.04.2012
    Der ehemalige Lokalpolitiker und Anwalt Gottfried Klenk scheut nicht vor Mord zurück, wenn es um die Durchsetzung seiner Interessen im Kölner Immobilienmarkt geht. Im Gegenzug wird Kommisar Löhr immer weniger zimperlich bei der Wahl seiner Waffen. Denn gegen Klenk ein ordentliches Gerichtsverfahren zu gewinnen, ist bei dem Korruptionsfilz in der Domstadt völlig aussichtslos. Was Löhr nicht ahnt: Außer ihm ist noch jemand unterwegs, der ganz ähnliche Ideen hat wie er. Allerdings bei Weitem nicht so viele Skrupel. Ehe er sich versieht, gerät Löhr in einem gnadenlosen Countdown.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks