Peter Messingfeld Abenteuer Seoul

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abenteuer Seoul“ von Peter Messingfeld

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Abenteuer Seoul" von Peter Messingfeld

    Abenteuer Seoul

    seoulinfo

    13. July 2008 um 22:55

    Diese fünftgrößte Metropolregion der Erde wurde in den letzten Jahren von den etablierten Verlagen ignoriert. Endlich hat ein kleiner Verlag den Mut gehabt diese Lücke zu schließen. Das durchgängig vierfarbig gestaltete Buch ist auf hochwertigem Papier (115g/qm) gedruckt und vermittelt mit seinen vielen Abbildungen (über 300) fast den Eindruck eines Bildbandes. Ein klares Layout und eine angenehme Schriftgröße machen das Buch gut lesbar. Die meisten der über 200 beschriebenen Sehenswürdigkeiten werden auf einer ganzen Seite vorgestellt. Neben allgemeinen Informationen wie Öffnungszeiten, Eintrittspreisen (sind in Seoul fast alle sehr niedrig wenn nicht gleich ganz kostenlos), Anschrift und genauer Lagebeschreibung mit nächstgelegener U-Bahn Station ist so auch Platz für eine detaillierte Beschreibung der Ziele einschließlich kulturell-geschichtlicher Hintergründe. Oft hat der Autor auch individuelle Informationen zu regelmäßigen Veranstaltungen oder besonders beachtenswerten Punkten an den jeweiligen Sehenswürdigkeiten eingefügt. Dem Leser ermöglicht dies eine genaue Planung seines meist (zu) kurzen Aufenthalts nach seinen ganz speziellen Bedürfnissen und Interessen. Als besonderer Service finden sich auf der Internetseite zu „Abenteuer Seoul“ (www.seoulinfo.de) aktuelle Ergänzungen zu diesem Buch. Die über 600jährige Geschichte Seouls ist für das tiefere Verständnis der koreanischen Kultur und der entsprechenden Würdigung vieler Sehenswürdigkeiten von besonderer Bedeutung. In einem einleitenden Kapitel hat der Autor kurz, prägnant und verständnisvoll die wichtigsten Details dargelegt. Viele Hinweise aus dem täglichen Leben, von der Benutzung der U-Bahnen und Busse, der Einkehr in ein Restaurant, der Versorgung mit Bargeld aus dem Automaten über Telefon, Internet-Cafe, wichtigen Rufnummern und zollfreiem Einkauf bis zum Besuch eines WC findet sich in diesem Buch alles was der unerfahrene Tourist wissen muss. Auch Kleinigkeiten, wie z. B. die Angabe der Sehenswürdigkeiten in koreanischer Schrift (wenn man doch einmal nach dem Weg fragen muss) lassen die akribische Arbeit an diesem Kultur- und Reiseführer erkennen. Besonders hilfreich sind die zehn Übersichtskarten am Ende des Buches in dem die genaue Lage jeder Sehenswürdigkeit markiert ist. Fazit: Ein Muss für jeden Seoul-Touristen, wertvolles Lese- und Nachschlagewerk für alle an Koreas Kultur Interessierten und selbst für langjährige Bewohner Seouls bietet dieses Buch noch viel Neues und Unbekanntes.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks