Peter Millar

 3.2 Sterne bei 66 Bewertungen
Autor von Schwarzer Winter, Gottes Feuer und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Peter Millar

Sortieren:
Buchformat:
Schwarzer Winter

Schwarzer Winter

 (35)
Erschienen am 30.09.2003
Die schwarze Madonna

Die schwarze Madonna

 (9)
Erschienen am 05.04.2007
Projekt Aladin

Projekt Aladin

 (3)
Erschienen am 06.08.2009
Die letzte Seite

Die letzte Seite

 (0)
Erschienen am 20.09.2005
Eiserne Mauer

Eiserne Mauer

 (7)
Erschienen am 25.03.2010
Stealing Thunder

Stealing Thunder

 (0)
Erschienen am 01.02.2000
Bleak Midwinter

Bleak Midwinter

 (0)
Erschienen am 01.09.2002

Neue Rezensionen zu Peter Millar

Neu
Wurmlis avatar

Rezension zu "Schwarzer Winter" von Peter Millar

Rezension zu "Schwarzer Winter" von Peter Millar
Wurmlivor 6 Jahren

Absolut nicht uninteressant und durchaus spannend, aber mit einer verworrenen Story, und am Ende blieb mir das Gefühl, dass da viel mehr hätte draus gemacht werden können.

Kommentieren0
5
Teilen
vormis avatar

Rezension zu "Die schwarze Madonna" von Peter Millar

Rezension zu "Die schwarze Madonna" von Peter Millar
vormivor 7 Jahren

Überraschend guter Religions-Verschwörung- Thriller.
Ich hatte das Buch wieder mal als Mängelexemplar gefunden und mir waren Titel und Autor völlig unbekannt.
Umso überraschter bin ich dann immer, wenn dabei so richtig gute Bücher rauskommen.
Ich fand das Buch spannend und die Idee hinter der schwarzen Madonna war sehr gut, gut erklärt und auch sehr gut umgesetzt.

Kommentieren0
31
Teilen
silbereules avatar

Rezension zu "Schwarzer Winter" von Peter Millar

Rezension zu "Schwarzer Winter" von Peter Millar
silbereulevor 8 Jahren

Ein atemberaubender Thriller, der allerdings erst im letzten Drittel so richtig in Fahrt kommt.
Therry, eine junge Journalistin - hochmotivert, ehrgeizig und etwas überdreht und Daniel, ein trotteliger, aber liebenswerter Student der Geschichte versuchen gemeinsam Erklärungen für unheimliche Krankheitsfälle mit Todesfolge zu finden. Es sieht ganz danach aus, als ob die Beulenpest, auch der 'schwarze Tod' genannt, nach 600 Jahren wieder nach Oxford zurück gekehrt ist. Immerhin graben Bagger ein Feld um, auf dem früher die Pestopfer verscharrt wurden.
Bei ihren Recherchen verstricken sie sich immer mehr in eine Nummer, die ihnen langsam über den Kopf wächst. Dubiose und hochkriminelle Elemente heften sich an ihre Fersen und sie tragen sich mit dem Gedanken auszusteigen - aber es ist zu spät, denn Therry entdeckt ebenfalls die todbringenden Beulen an ihrem Körper.......
Alles in allem eine fesselnde Story, die langsam aufgebaut wird - was mir persönlich gut gefallen hat. Der Leser erfährt sehr viel über die Pest, ihre Geschichte und ihre Auswirkungen. Wie ich gelesen habe, wirkte wohl gerade DAS auf andere Leser weniger positiv - aber jeder empfindet ein Buch ja anders.
Den Schluss fand ich hammerhart (gnadenlose Action), aber das hat mich weniger berührt wie die abschliessenden Ausführungen über biologische Waffen und deren Einsatz - wie skrupellos Menschen doch sein können, erschreckend!

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 122 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks