Peter Natter Mord unterm Hirschgweih

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mord unterm Hirschgweih“ von Peter Natter

Schwarzer Tag im Silberberger Wald
Es geht heiß her in Isidor Ibeles Revier: Im Silberberger Wald liegt eine Leiche - der alte Vonderleu, Bauer, Jäger und Sammler. Erlegt: durch einen Blattschuss. In seiner Hosentasche: 25.000 Euro. Währenddessen macht eine Tuberkuloseepidemie im Brunnenthal den Jägern dort zu schaffen - die Abschusspläne für das Rotwild, das die Krankheit verbreitet, erfordern brachiales Vorgehen. Außerdem gibt es da noch eine leidige Affäre um ein umstrittenes Kriegerdenkmal, das vielen ein Dorn im Auge ist und die Gemüter erhitzt.
Mit Isidor Ibele und Peter Natter nach Vorarlberg
Die Bewohner des idyllischen Tals stehen Ibele nur ungern Rede und Antwort. Dennoch tut der bodenständige Inspektor unbeirrt sein Bestes, sich zwischen frischen Gräbern hindurch der Wahrheit entgegenzutasten. Zu allem Übel muss er sich auch noch an einen neuen Chef gewöhnen. Für Nudelsuppe und Tafelspitz bei seinem Rösle und einen erlesenen Schluck Wein bleibt ihm zum Glück immer noch genügend Zeit. Als jedoch im Dorfgasthof ein brutal-scharfes Attentat auf ihn verübt wird und ein fatales Pilzgericht Menschenleben in Gefahr bringt, droht sogar dem Bregenzer Gourmet der Appetit zu vergehen …
*** Peter Natter ist ein Meister der authentischen Darstellung von Ländle und Leuten und überzeugt mit sympathischen Figuren, trockenem Humor, großer sprachlicher Kunstfertigkeit und Krimi-Spannung pur.***
- ein neuer Fall für den beliebten Vorarlberger Ermittler Isidor Ibele | - Spannung, authentische Beschreibungen, viel Humor und noch mehr Lokalkolorit aus dem Bregenzerwald |

"Mit Inspektor Isidor Ibele begibt man sich gerne ins Ländle, Peter Natter beschreibt es in seiner ganzen Pracht!"
"Natters Sprache ist ein außergewöhnliches Vergnügen, das seinesgleichen sucht!"

Ganz nett, aber nicht weltbewegend.

— fruehstuecksflocke

Stöbern in Krimi & Thriller

Sturzflug (Ryder Creed 3)

Absoluter Kracher mit einem tollen Book-Boyfriend!

AmyJBrown

Solange du atmest

Ein seichter Thriller, der durch den leichten, absolut angenehmen Schreibstil und eine Familiengeschichte besticht, die man lesen will.

nessisbookchoice

Flugangst 7A

Ein Psycho-Thriller der diesem Genre alle Ehre macht ...

MissNorge

Stille Wasser

spannender Thriller, Wahnvorstellung oder Realität?

janaka

Hex

unglaublich fesselndes Buch

Sandra1978

Dem Kroisleitner sein Vater

Eine spannende Krimikomödie

Campe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Urwüchsiger Krimi

    Mord unterm Hirschgweih

    Carol-Grayson

    31. March 2015 um 21:39

    Ein urwüchsiger Krimi mit urwüchsiger Sprache erwartet den Leser. Was ihm an Spannung fehlt, macht er durch Lokalkolorit und einen sympathischen Kommissar wieder wett. Mich hat er unwillkürlich an die alten Heimatfilme aus den 50iger-Jahren erinnert.  Ein heimtückischer Mord an dem angesehenen Bauern Vonderleu, intrigante Bergbauern im Vorarlberger Land und regionale Streitigkeiten geben Kommissar Ibele eine harte Nuss zu knacken. Der zweite Mord an einem ehemaligen Banker macht es nicht einfacher für ihn und erst langsam kann er die Fäden miteinander verknüpfen.  Leider ist das Buch an einigen Stellen schon etwas langatmig geschrieben und man wünscht sich als Leser etwas mehr Tempo. Alles in allem ein ruhiger aber trotzdem unterhaltsamer Krimi. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks