Konzentrationslager Dokument F 321 für den Internationalen Militärgerichtshof Nürnberg

von Peter Neitzke 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Konzentrationslager Dokument F 321 für den Internationalen Militärgerichtshof Nürnberg
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Konzentrationslager Dokument F 321 für den Internationalen Militärgerichtshof Nürnberg"

Konzentrationslager. Dokument F 321 erstmals ungekürzt. „Kein Buch über die Konzentrationslager der Nazi-Zeit hat mich so nachhaltig beeindruckt wie diese Dokumentation“ (Lutz Kroth). Sie erschien 1947 und diente als Beweismittel für die Nürnberger Prozesse. Das Original liegt bei den Nürnberger Akten. „Auf 344 Seiten klagen Zeugenaussagen an, die in den Detailschilderungen der KZ-Torturen so unvorstellbar sind, dass man noch 1947 - in der ersten deutschen Buchfassung - Streichungen vornahm … Jetzt liegt das Dokument erstmals in einer ungekürzten deutschen Fassung vor“ (Die Zeit). Unter Überschriften wie Abreise, Ankunft, Ernährung, Hygiene, Disziplin, Alltägliche Szenen, Strafen und Foltern, Männerarbeit, Frauenarbeit, Krankenpflege, Abtreibungen, Sterilisation und Kastration, Vivisektion, Hinrichtungen, Revolte, Flucht, Vergasung, Verbrennung, Befreiung u.a. reiht sich Aussage an Aussage von Überlebenden. Die Herausgeber sagen keinen einzigen Satz dazu. Die Berichte und 96 Fotos sprechen für sich. Die komplette Dokumentation gibt es jetzt als Taschenbuch. Ungekürzt, neu durchgesehen, um ein Nachwort und zwei Karten erweitert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783861500124
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:ZWEITAUSENDEINS
Erscheinungsdatum:01.04.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks