Der multiple Mensch

von Peter Orban 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Der multiple Mensch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sonoriss avatar

Ein psychologisches und spirituelles Werk über die verschiedenen inneren Personen, das eine neue Sichtweise auf den Menschen ermöglicht.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der multiple Mensch"

Ein sehr wichtiges und spannendes Buch, das zunächst das irritierende und faszinierende Krankheitsbild der 'multiplen Persönlichkeit' beschreibt. Das Buch bietet somit ganz besonders den Therapeuten unter seinen Lesern herausragende, immens wertvolle Einblicke, denn es zeigt nicht nur mit vielen eindrucksvollen Fallbeispielen das komplexe Wesen der Krankheit, sondern auch nachvollziehbare und erprobte Therapieansätze.
Im zweiten Teil geht der Autor auf die ganz normale Teilung in uns allen ein, auf die verschiedenen seelischen Anteile in uns, die unterschiedliche Funktionen haben. Er erklärt, warum die Trennung in verschiedene innere Persönlichkeiten wie zum Beispiel das innere Kind, die innere Mutter usw. ein äußerst gesunder, kreativer Prozesse der Psyche ist, mit schwierigen Situationen umzugehen. Er nennt diesen Vorgang 'Osiris-Komplex' und beschreibt ihn als ein essentielles Thema der gesamten Menschheit.
Das Buch zeigt seinen Lesern sehr eindrucksvoll, auf welche Weise sie selbst in verschiedene Persönlichkeiten gespalten sind, damit sie sich und ihre ureigensten Beweggründe besser verstehen und Frieden mit sich und ihren verschiedenen inneren Personen schließen können.
Der Autor schafft es, seine Leser nach und nach sehr logisch und anschaulich in dieses komplexe Thema hineinzuführen. So verstehen auch psychologisch weniger gut geschulte Leser, um was es geht und können ihren persönlichen Nutzen aus dem Buch ziehen.
Eindrucksvoll, sachlich und voller Verständnis für seine Patienten und die Vorgänge in jeder menschlichen Psyche bringt der Autor seinen Lesern den ganz normalen Wahnsinn nahe, den jeder von uns täglich selbst erlebt. Wenn der Leser seine eigenen inneren Vorgänge besser versteht, bekommt er ein Stück seiner Selbstverantwortung in die Hände zurück, er kann sich selbst und damit auch anderen gegenüber freier und verantwortungsvoller handeln.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783897674547
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:150 Seiten
Verlag:Schirner Verlag
Erscheinungsdatum:16.05.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Das_Lesedings avatar
    Das_Lesedingvor 5 Jahren
    Lesenswert

    Dieses Buch hat mich irgendwie magisch angezogen. Denn Orban geht davon aus, dass wir alle irgendwie multiple Persönlichkeiten sind. Diesen Standpunkt vertrete ich auch – ganz besonders nach der Lektüre von Hal und Sidra Stone “Du bist viele” Der Autor erklärt hier in erster Linie was eine multiple Persönlichkeitsstörung ausmacht und veranschaulicht dies auch hervorragend mit Zeichnungen – die versteht wirklich jeder. Als nächsten Schritt erklärt er, wie diese verschiedenen Persönlichkeitsmerkmale sich bei “normal” multiplen verhalten und was jeder in sich trägt. Als nächsten Punkt führt Orban die Dissoziation (Abspaltung) und deren Vorgang auf. Alle Teile des Buches sind ausführlich beschrieben, bebildert und anhand von Fallbeispielen hervorragend herausgearbeitet, so dass das Buch für wirklich jeden verständlich ist – ich würde sogar sagen, dass dieses Werk auch für betroffene geeignet ist und die eigene Psyche mit ihren Veränderungen besser verstanden werden kann. Ich habe nur einen Kritikpunkt und diesen nur, weil mir im Klappentext suggeriert wurde: [...] und wie Sie ganz allmählich lernen können, sie als Teile in Ihnen zu würdigen. Wenn diese inneren Personen den richtigen Platz in ihrer Psyche bekommen, können sie Ihnen in ihrer Gesamtheit dienen. [...] Für mich klang dies, nach einer kleinen Erklärung, wie die Persönlichkeitsanteile wieder integriert / zusammengefügt / eingebunden werden können. Leider habe ich darüber nichts gelesen – aber seien wir mal ehrlich, warum muss man wohl Psychologie studieren um die menschliche Psyche im Ansatz zu verstehen?! – da wird wohl kein Buch mit 150 Seiten ausreichen ;) Fazit: Ein hervorragender Einblick in unsere Seele / Gesamtheit!

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Sonoriss avatar
    Sonorisvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein psychologisches und spirituelles Werk über die verschiedenen inneren Personen, das eine neue Sichtweise auf den Menschen ermöglicht.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks