Zeit im Horoskop

von Peter Orban 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Zeit im Horoskop
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zeit im Horoskop"

Einführung der Begriffe Zeit und Horoskop
Rhythmen und Inhalte
Die Auslösungen
Die Transite
Die Solare

Kurzbeschreibung:
Astrologie ist ein Thema, das über viele Jahre hinweg immer mehr an Bedeutung gewonnen hat und dem, gerade heutzutage, wieder viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Mit Hilfe des Horoskops ist es für jeden Menschen möglich, eine Vorstellung der eigenen Zukunft zu bekommen. Man kann Charaktereigenschaften aufdecken und mit den entsprechenden Methoden Entwicklungen des Lebensweges aufzeigen.
Peter Orban erklärt in diesem Buch klar und präzise verschiedene astrologische Methoden der Zukunftsvoraussage – die Auslösungen, Transite, Solare –, so daß der Leser sie direkt an seinem eigenen Horoskop anwenden kann. Damit ist er seinem Schicksal nicht hilflos ausgeliefert, sondern kann selber viel dazu beitragen, Lebenskrisen zu bewältigen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783897674226
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:200 Seiten
Verlag:Schirner Verlag
Erscheinungsdatum:05.10.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sonoriss avatar
    Sonorisvor 4 Jahren
    Einfach und verständlich wird der Zeitbezug zum Horoskop erklärt

    Es ist für mich immer eine Freude, unabhänig des Themas, Peter Orbans Bücher zu lesen. So kommt es mir zu Gute, dass er schon einige Bücher zum Thema Astrologie und den unterschiedlichen Betrachtungs- und Herangehensweisen eines Horoskops geschrieben hat.

    Diesmal habe ich mir das Thema “Zeit im Horoskop” ausgesucht (so heißt auch der Titel seines Buches), um zu lernen, wie man in einem Horoskop die verschiedenen Lebensphasen mit seinen unterschiedlichen Ereignissen ablesen kann.

    Bislang habe ich mich mit der Möglichkeit befasst, die einzelnen Planeten, die Häuser und die Aspekte, die die Verbindungen der Planeten untereinander darstellen, zu betrachten und zu deuten. Ein Horoskop lässt darüber hinaus auch ein Blick in die verschiedenen Lebensperioden mit seinen Ereignissen der Vergangenheit und der Zukunft zu. Selbstverständlich ist dies nur in symbolischer Form möglich. Wenn beispielsweise der Planet oder, um mit Peter Orbans Terminologie der esoterischen Astrologie zu sprechen, unsere innere Person Uranus mit 52 Jahren ausgelöst wird, kann das heißen, dass eine Beziehung oder ein Arbeitsverhältnis beendet wird, ober aber, dass jemand gezwungen ist, seine Wohnung zu verlassen. Denn der Uranus zeigt dabei nur an, so Peter Orban, dass man aus seinem gewohnten, seelischen Umfeld herausgerissen wird. Das muss aber auch nicht heißen, dass dies unbedingt ein schmerzhaftes Erlebnis sein muss. Jemand kann sich auch freuen, dass er eine Veränderung erlebt, es sich aber bislang nicht getraut hat, diese Veränderung bewusst herbeizuführen.

    Die Planetenstellungen in einem Horoskop zeigen dabei nicht nur die Art (Uranus: aus etwas herausgerissen zu werden, Neptun: sich mit seinen Lebenslügen und seinen Verstorbenen auseinanderzusetzen, Saturn zwingt einen dazu Verantwortung über sein Handeln zu übernehmen, usw) der Ereignisse an, sondern auch wann sie geschehen. Dementsprechend kann man den Kreis eines Horoskops auch in Zeit einteilen. Die Stellung der Planeten in den Häusern bei einem gewissen Grad zeigt dabei an, wann sie ein Ereignis auslösen. Da ein Haus immer 7 Jahre eines Lebens darstellen, unabhängig wie groß ein Haus ist, kann man gut ausrechnen, in welchem Jahr und Monat die Auslösungen stattfinden. Der Astrologe, sowie auch Peter Orban, spricht dann von Auslösungszeiten der Planeten. Und diese Auslösungszeiten nennt der Autor Ortezeiten und die Perioden, die von den jeweiligen Häuserachsen ausgehen, Wegezeiten.

    Peter Orban hat diese Wege- und Ortezeiten und wie man sie berechnet in sehr einfühlsamer und verständlicher Art und Weise mit Beispielen dargestellt und erklärt. Weiterhin ist er auf Transite und Solare eingegangen und hat diese ebenso sehr bildreich erklärt. Transite sind Planeten, die am Himmel ihre Bahnen ziehen und über unsere inneren Planeten hinweglaufen. Wenn nun der Pluto über unseren Mars läuft, hat dies entsprechende Auswirkungen auf uns. Die Solare beschreiben unsere einzelnen Lebensjahre und zeigen dabei an, welche innere Person oder Planet in einem Jahr (von Geburtstag zu Geburtstag) in den Vordergrund tritt und zur stärkeren Bewusstheit drängt.

    Da es nicht ausreicht, solch ein Buch einmal durchzulesen und durchzuarbeiten, um diese Art der Horoskopdeutung verstanden zu haben, stellt dieses Buch “Zeit im Horoskop” auch ein Nachschlagewerk dar. So kann man dieses Buch nicht nur dafür nutzen, um sich die einzelnen Erklärungen und Formeln immer wieder anzuschauen. Sondern, es dient auch dazu, die Inhalte der einzelnen Sieben-Jahres-Perioden nachzulesen. Denn der Autor hat die 12 verschiedenen Wege- und Ortezeiten von Widder bis Fische sowie die Transite Mars, Pluto, Saturn, Uranus und Neptun mit Inhalt gefüllt und bildreich beschrieben.

    Ich wünsche nun allen, die sich damit beschäftigen wollen, viel Freude beim Lesen und beim Deuten.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks