Peter Pagé , Peter Pagé Ist die Menschheit noch zu retten?

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ist die Menschheit noch zu retten?“ von Peter Pagé

Ist die Menschheit noch zu retten? Mit dem Aufkommen der Zivilisation vor etwa 8.000 Jahren ist der Mensch mit seinem abstrakten Denkvermögen in eine Entwicklung eingetreten, die ihn die Ressourcen der Erde immer rücksichtsloser ausbeuten lassen. Mit der Industrialisierung hat diese Ausbeutung ein Ausmaß erreicht, das droht, die Lebensgrundlagen des Menschen zu zerstören. Daneben ist die Lebensweise des Menschen getrieben von der technischen Ent-wicklung und den Gesetzen der Konsumgesellschaft immer komplexer und unnatürlicher geworden. In diesem Buch werden diese Entwicklungen näher betrachtet und Wege gesucht, wie ein Wandel dieser Lebensweise erreicht werden könnte und so eine längerfristige Existenz des Menschen möglich würde.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch was einen zum Nachdenken anregt.

thats_jessx

Töte mich

Opernhaftes Märchen mit viel Witz und Charme

jewi

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Leider nicht so überzeugend, wie erhofft

KristinSchoellkopf

Mein Leben als Hoffnungsträger

Schön ruhig, nostalgisch und poetisch- so kann unsere Alltag auch sein

marpije

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Ein großartiger Roman. Volle Leseempfehlung!

Sikal

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen