Neuer Beitrag

PeterPakulat

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo, ich bin neu hier und mache bestimmt einige Fehler, habt also bitte etwas Geduld mit mir. Vor langer Zeit habe ich bei Rowohlt einen Roman veröffentlicht, dann kamen 3 Kinder, eine Ehe (die hielt immerhin 25 Jahre), meine Selbstständigkeit seit 2004 und nun habe ich wieder zugeschlagen, mein 5. Buch ist da und sucht Leser...

Ich verlose 15 signierte Taschenbücher unter allen Lesewilligen und möchte von euch vorher wissen: Was denkt ihr, wie wir in 200 Jahren leben werden? Was wird ganz anders sein als heute, sozial, technisch oder die Umwelt, der Alltag oder die Arbeit? Gibt es noch Sport? Wird überhaupt noch gearbeitet? Leben wir drinnen oder draußen? Im Kalifat oder in Kasten? Ich bin gespannt auf eure Antworten. 


Die Bewerber verpflichten sich, an der Leserunde teilzunehmen und bis zum 14. September 2016 eine Rezension auf LovelyBooks und bitte auch bei Amazon zu schreiben. Das kann die gleiche  Rezension sein wie bei LovelyBooks, aber sie ist für mich besonders wichtig, da ich mit dem Buch am Kindle Storyteller 2016 teilnehme und dort werden die Amazon-Rezensionen mitbewertet. Danke für eure Mühe!

Und wer Lust hat, gibt mir gern ein Feedback zum Cover (das hat mein Sohn Bastian Vincent entworfen) und zum Titel im dazugehörigen Unterthema.


MEMOX: Das Zittern der Zeit von Peter Pakulat 

Maryland, USA, 21. Mai 2018. 

In der NSA-Zentrale kontrolliert ein US-Agent Satellitenaufnahmen aus China, als der Abweichungsalarm ihn aus der Routine reißt. Wo eben noch Wildnis zu sehen war, zeigt der Screen plötzlich einen gigantischen Quader. Zur gleichen Zeit läuft der Internet-Blogger Kay Zandersen durch Berlin und wird Zeuge eines merkwürdigen Zitterns der Luft. Ein Erdbeben? Ein IS-Terroranschlag? 

Als Sekunden später gefrorene Augäpfel vom Himmel fallen, wittert er die Story seines Lebens. Er muss herausfinden, was wirklich passiert. Die Wahrheit entpuppt sich als wissenschaftliche Sensation – und als finale Bedrohung der Menschheit. 

„Ein toller, vor schrägen Ideen strotzender Roman mit dem gewissen Etwas! Hut ab vor Peter Pakulats Fantasie." - Katja Brandis 

„Ich beuge mein Knie vor so viel Gestaltungsmacht. Da zittert man als Leser vor Spannung und bebt gleichzeitig vor Zukunftsangst, herrlich!" - Andreas Donder

Autor: Peter Pakulat
Buch: MEMOX: Das Zittern der Zeit
1 Foto

Alaska111

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich finde, dass sich diese Geschichte superspannend anhört und genau deswegen bewerbe ich mich für ein signiertes Exemplar. Also in 200 Jahren ist die Technik schon so weit fortgeschritten, dass es kaum noch Krankheiten gibt, die man nicht behandeln kann, wir sind selbstständig, haben unseren eigenen Willen und wissen nun, wie wir künstlich Fotosynthese betreiben können und durch künstliche Pflanzen Sauerstoff herstellen können, welcher für uns überlebenswichtig ist.

books_are_proof

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

In einem Fall bin ich mir sehr sehr sicher: Die Menschheit wird die Technik um einiges weiter entwickeln und ohne es zu merken immer abhängiger von ihr,

Ich denke es werden immer mehr Arbeiten von Maschinen übernommen, sodass auch immer mehr Armut und Arbeitslose geschaffen werden, während sich die Reichen von ihren Maschinen bedienen lassen. Es klingt zwar sehr negativ, aber da wir in einer kapitalistischen Gesellschaft leben ziemlich gut vorstellbar.

Beiträge danach
131 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PeterPakulat

vor 1 Jahr

Kapitel 3: Die Rückkehr (Seite 336-382)
@Vampir989

Danke für deine/Ihre Rezension! Ich freue mich sehr darüber... (-:
Deine Rezension bei Amazon ist anscheinend nicht angekommen, merkwürdig!

Prinzessin

vor 1 Jahr

Kapitel 3: Die Rückkehr (Seite 336-382)

Meine Rezi ist nun auch vollbracht :) ach wie schade, dass es schon vorbei ist :(

http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Pakulat/MEMOX-Das-Zittern-der-Zeit-1273542595-w/rezension/1319162901/

Rezi auf Amazon ist gerade in Arbeit.

PeterPakulat

vor 1 Jahr

Kapitel 3: Die Rückkehr (Seite 336-382)
@PeterPakulat

Jetzt habe ich sie gefunden, gestern eingestellt..! (-:

Prinzessin

vor 1 Jahr

Kapitel 3: Die Rückkehr (Seite 336-382)

Amazon dann jetzt auch:
https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3KRM3YPTK8L6O/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=1535290625

Anneja

vor 1 Jahr

Kapitel 3: Die Rückkehr (Seite 336-382)

Ich möchte bitten meine Rezi nicht all zu sehr zu kritisieren da sie sich doch sehr von der Meinung anderer abweicht. Wie ich in der Leserunde nachlesen konnte, hatten viele gehörig viel Spaß beim lesen der Geschichte. Nicht das ich keinen Spaß habe etwas neues zu lesen, oh Gott nein, ich liebe jedes einzelne Buch das ich beginne, aber diesmal war mein Sachverstand und meine Vorstellungskraft anscheinend überfordert. Dies ging leider soweit das ich das Buch nach der 200-sten Seite abbrach da ich bis zu diesem Zeitpunkt weder der Handlung noch den beschriebenen Örtlichkeiten folgen konnte.
Es tut mir leid das sie mir dafür ein Buch opfern mussten.

http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Pakulat/MEMOX-Das-Zittern-der-Zeit-1273542595-w/rezension/1322368118/

http://meinbuecherregalundich.blogspot.de/2016/09/peter-pakulat-memox-das-zittern-der-zeit.html

Die Rezi bei Amazon wird gerade bearbeit.

Ich danke Ihnen.

JoJansen

vor 1 Jahr

Ich bedanke mich für das Buch, das mir am Anfang sehr gut gefallen hat. Der fantastische Teil war dann nicht ganz so mein Fall, obwohl ich gern auch SciFi lese. Meine Rezension habe ich bereits pünktlich zum gewünschten Termin am 13.9.2016 bei amazon veröffentlicht. Ihr findet sie auch hier:

http://liselotteratur.blogspot.de/2016/09/memox-von-peter-pakulat.html
und hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Peter-Pakulat/MEMOX-Das-Zittern-der-Zeit-1273542595-w/rezension/1322377960/
und auch hier:
https://www.amazon.de/review/R292CTW5RIN031/ref

Prinzessin

vor 10 Monaten

Fragen an den Autor

PeterPakulat schreibt:
Prinzessin, es gibt eine Fortsetzung, wenn das Buch ein großer Erfolg wird und/oder ich Lust und Zeit dazu habe. Berlin, weil es im Prinzip schon mal ein CUBE war (eingekreist von der DDR) und Sichuan, weil dort 2008 ein großes Beben stattfand. Die gekürzten Seiten habe ich auf dem Computer. (-:

Lass es mich wissen wenn es geplant ist oder du bereits daran schreibst

Neuer Beitrag