Peter Peter

 4 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Vive la cuisine!, Italienische Küche und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Peter Peter

Ohne den Farben- und Aromenrausch der sizilianischen Märkte wäre Peter Peter wohl nie Universitätsdozent für Speisekultur geworden. Er entwirft kulinarische Reisen, schwärmt in seiner „Kulturgeschichte der italienischen Küche“ vom gelato Catanias und flucht beim Aktualisieren dieses Bandes manchmal im sizilianischen Dialekt. pietropietro.de

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Peter Peter

Cover des Buches Vive la cuisine! (ISBN: 9783406726248)

Vive la cuisine!

 (1)
Erschienen am 25.01.2019
Cover des Buches Italienische Küche (ISBN: 9783406631313)

Italienische Küche

 (1)
Erschienen am 08.03.2012
Cover des Buches Venedig (ISBN: 9783616063928)

Venedig

 (1)
Erschienen am 01.04.2008
Cover des Buches ADAC Reiseführer plus Italienische Riviera (ISBN: 9783956890192)

ADAC Reiseführer plus Italienische Riviera

 (0)
Erschienen am 06.06.2014
Cover des Buches Golf von Neapel (ISBN: 9783608932829)

Golf von Neapel

 (0)
Erschienen am 01.04.2003
Cover des Buches Kulturgeschichte der deutschen Küche (ISBN: 9783406676628)

Kulturgeschichte der deutschen Küche

 (0)
Erschienen am 25.04.2016

Neue Rezensionen zu Peter Peter

Cover des Buches Vive la cuisine! (ISBN: 9783406726248)
W

Rezension zu "Vive la cuisine!" von Peter Peter

Ein wunderbares Geschenk für jeden Freund französischen Essens und Trinkens
WinfriedStanzickvor 3 Jahren


 

Nach seinen sehr erfolgreichen und in mehrere Auflagen gegangenen Bücher über die Kulturgeschichte der deutschen, italienischen und österreichischen Küche, die allesamt im C.H. Beck Verlag erschienen sind, legt der Münchner Restaurantkritiker Peter Peter nun das lange erwartete Buch über die französischen Küche vor.

 

Wie schon in den anderen Büchern verbindet Peter Peter wieder die Besonderheiten der jeweiligen Kochkunst meisterhaft mit der zugehörigen Kulturgeschichte. Wieder hat er seine "kulturhistorische Schatztruhe" geöffnet und beschriebt, warum die französische Küche über viele Jahrhunderte hinweg bis auf den heutigen Tag ihre unangefochtene Spitzenstellung behauptet hat.

 

Prächtig illustriert und mit insgesamt 20 Originalrezepten versehen, macht sein hier vorliegendes Buch nicht nur großen Appetit darauf, die Finesse und Vielfalt der Küche unserer Nachbarn zu erkunden, sondern vermittelt so ganz nebenbei eine Menge Wissenswertes über das Land, seine bewegte Geschichte und seine Kultur, die schon immer unlösbar mit dem Essen und Trinken verbinden war.

 

Seine Geschichte der französischen Küche spannt den Bogen von keltischen Anfängen und griechischen Kolonisten bis zur Erfindung des modernen Restaurants in der Ära der Revolution und zur heutigen Sterneküche. Die römische Eroberung Galliens, die Landwirtschaft und Küche romanisierte, und die kulinarische Verfeinerung am Hof des Sonnenkönigs sind zwei der immer noch tragenden Säulen dieses 2010 von der Unesco anerkannten Weltkulturerbes der Grande Nation. Das vibrierende Zentrum Paris, die Vielfalt der Regionalküchen und die handwerkliche Qualität der Weine und Lebensmittel zeichnen dieses Erbe aus.

 

Mit einen umfangreichen  Anhang versehen, ist das Buch ein wunderbares Geschenk für jeden Freund französischen Essens und Trinkens und seiner Kultur. Sehr zu empfehlen.

 

 

 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks