Peter Prange Das Bernstein-Amulett

(64)

Lovelybooks Bewertung

  • 85 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(30)
(24)
(6)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Bernstein-Amulett“ von Peter Prange

Der große, als TV-Zweiteiler verfilmte Bestseller mit Gesamtauflage von weit ĂŒber 1 Mio. Exemplaren: jetzt wieder lieferbar!Ein Schicksal, wie nur in Deutschland zu finden ist. Barbaras Geschichte beginnt im Oktober 1944 und schließt im Oktober 1990. Ihre Familie wird durch den Zweiten Weltkrieg auseinandergerissen und kann erst ein halbes Jahrhundert spĂ€ter wieder zusammenfinden. Dazwischen liegen die Jahre des nackten Überlebenskampfes unmittelbar nach dem Krieg, des Kalten Krieges, des sich Arrangierens in verschiedenen Welten – bis zur Wiedervereinigung 1989. FĂŒr Barbara scheint es nur eine Wahl zu geben, die Wahl zwischen Vernunft und Verlangen. Die Wahl zwischen zwei MĂ€nnern, zwischen Westen und Osten ...

Stöbern in Historische Romane

Postkarten an Dora

Sensationeller DebĂŒtroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des SeidenhÀndlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

Das ErdbeermÀdchen

Ein historischer Norwegen-Roman, mit dem Maler Munch als Nebendarsteller ...

MissNorge

Der Preis, den man zahlt

Packender Spionageroman mit ĂŒberraschenden Wendungen und rĂ€tselhaften, dubiosen und skrupelosen Charakteren.

Lunamonique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Das Bernstein-Amulett von Peter Prange

    Das Bernstein-Amulett
    Karin Kleinlein

    Karin Kleinlein

    26. May 2017 um 17:18 via eBook 'Das Bernstein-Amulett'

    Ein tolles Buch!Ich bin Jahrgang 1964 und BerlinerinEhemalig West Berlin!Meine Eltern geboren35 und31 sind auch vor dem Mauerbau aus Ost nach West geflĂŒchtet Beide kannten sich da noch nicht.Ich habe die Mauer als Kind erlebt und dachte auch
 die hĂ€lt Ewig Ein GlĂŒck nicht!!!!Ich habe das Buch verschlungen weil ich die Geschichte/n so gut verstehen konnte.Jetzt freue ich mich auf die Verfilmung!Kompliment!

    Mehr
  • LeseMaus liest

    Das Bernstein-Amulett
    Zickemausi

    Zickemausi

    04. January 2017 um 19:54


     🐁🐁🐁🐁🐁
    511 Seiten

    Vom Regen in die Traufe...
    So lÀsst sich der Inhalt ziemlich treffend beschreiben.
    Eine Familie zwischen zwei Regimen, und einem geteilten Deutschland. 
    Sehr sensibel beschreibt der Autor das Drama einer Familien von den letzten Kriegsjahren bis zur Wiedervereinigung. 
    FĂŒr mich ganz großes Kino und das erste Highlight 2017

  • Rezension zu "Das Bernstein-Amulett" von Peter Prange

    Das Bernstein-Amulett
    BookFan_3000

    BookFan_3000

    25. July 2012 um 18:51

    Kurzbeschreibung: Barbara Reichenbach und ihre Familie haben ein Schicksal, wie es nirgends sonst auf der Welt zu finden ist - außer in Deutschland. Die Geschichte beginnt im Oktober 1944 und endet im Oktober 1990 und sie spiegelt den Weg des geteilten Landes wider. Barbaras Familie wird nach dem Krieg auseinandergerissen und kann erst ein halbes Jahrhundert spĂ€ter wieder richtig zusammenfinden. FĂŒr Barbara geht es um die Entscheidung zwischen Vernunft und Verlangen: zwischen ihrem Ehemann Alex, einem ehemaligen Leutnant, der im Ruhrgebiet ein erfolgreicher Manager wird, und Mischa, dem geheimnisvollen Offizier, der in die Machtzentren der Sowjetunion aufsteigt. Meine Meinung: Es gibt viele BĂŒcher, die mit dem Begriff 'Familiensaga' locken - dieses ist eins der wenigen, das diesen Begriff auch ausfĂŒllt. Die Situation der Familie wird sehr gut beschrieben, der Schreibstil selbst ist flĂŒssig zu lesen, und oft so spannend, dass man es nicht weglegen möchte. Es gibt wenige Geschichten, die den Krieg so mitreißend und eindrucksvoll schildern als diese. Peter Prange ist ein Autor, der so schreibt, dass bei einem wirklich Bilder im Kopf entstehen - wundervoll. Kann manchmal auch etwas beklemmen, ist insgesamt aber ein sehr guter historischer Roman.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Bernstein-Amulett" von Peter Prange

    Das Bernstein-Amulett
    winter-chill

    winter-chill

    08. July 2012 um 23:15

    Eine dramatische Familiensaga zum mitleiden, ziemlich gut und schnell zu lesen. Ab und zu wirkt die Geschichte vielleicht ein wenig zu konstruiert und ĂŒberzogen, aber im Großen und Ganzen ein nettes Buch.

  • Rezension zu "Das Bernstein-Amulett" von Peter Prange

    Das Bernstein-Amulett
    keili

    keili

    28. June 2010 um 18:25

    Eine Geschichte, die sich nur so in Deutschland abspielen konnte. Voller Dramatik, Ungerechtigkeit, Liebe und Hass. Das Buch konnte mich von der ersten Seite an fesseln und hat nicht fĂŒr eine Zeile an Spannung verloren. Habe sehr mitgelitten mit der Famillie Reichenbach aber auch mit vielen anderen, z.b. Michail Belajew. Dieser Mann war mir Anfangs absolut unsympatisch. Im Laufe der Geschichte allerdings konnte ich ihn mehr und mehr verstehen und er tat mir sehr leid. Rundherum ein sehr gelungenes Buch mit allem was dazugehört. Historische Romane mĂŒssen nicht immer in England oder Australien spielen Auch Deutschland hat eine starke Geschichte zu erzĂ€hlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Bernstein-Amulett" von Peter Prange

    Das Bernstein-Amulett
    DoraLupin-AliceCullen

    DoraLupin-AliceCullen

    24. April 2010 um 09:42

    In diesem Roman wird sehr viel ĂŒber die Deutsche Geschichte berichtet.Vom Ende des 2 Weltkrieg bis zum Mauerfall.Und es geht um die Schicksale einiger Menschen aber besonders um das von Barbara Reichenbach... Zu Inhalt: Nach dem Krieg wird Barbaras Familie auseinandergerissen.Ihr Mann wird in ein Lager gebracht und plötzlich stehtein russischer Offizier vor ihr.Sie ist sofort verliebt in ihn. Da erfĂ€hrt sie das ihr Mann bald vom Lager zurĂŒckkommt,und sie verlĂ€sst den Russen.6 Jahre spĂ€ter wird die Mauer gebaut und Barbaras Mann geht mit der gemeinsamen Tochter in den Westen.Barbara und die Söhne bleiben im Osten. Sie wollen nachkommen aber es ist beinahe unmöglich.Dann steht der Russe vor ihr und will ihr helfen.Nun kann sich Barbara zwischen einem Leben mit ihm im Osten oder mit ihrem Mann im Westen entscheiden... Ein klasse Buch ist Peter Prange hiermit gelungen.Er verbindet gekonnt geschichtliche Ereignisse mit einer klasse,superspannenden Story.MUSS man lesen!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Bernstein-Amulett" von Peter Prange

    Das Bernstein-Amulett
    hebersch

    hebersch

    05. September 2008 um 08:53

    Ein langweiliges Buch, das viele Klischees enthÀlt. Es hat mir keinen Spass gemacht!

  • Rezension zu "Das Bernstein-Amulett" von Peter Prange

    Das Bernstein-Amulett
    Jens65

    Jens65

    17. July 2008 um 21:40

    Dies ist die Geschichte einer deutschen Familie vor dem Hintergrund der Geschichte Deutschlands, durchwoben mit Liebe und Leiden, Erfolg und Scheitern, Trennung und Vereinigung. Ich kenne keinen Roman, der die zweite HĂ€lfte unseres Jahrhunderts von den Kriegswirren bis in die neunziger Jahre mitreißender und eindrucksvoller erzĂ€hlt. Ein wahres LesevergnĂŒgen, das einen ein ganzes Wochenende in Bann schlĂ€gt! Ich habe den Verdacht, daß wir es hier mit einem wirklich großen Roman eines jungen ErzĂ€hlers zu tun haben.

    Mehr