Peter Prange , Serpil Prange Der verliebte Zylinder

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der verliebte Zylinder“ von Peter Prange

Felix, ein stattlicher Zylinder, lebt in einem kleinen altmodischen Hutgeschäft. Er ist hoffnungslos in Julia verliebt, einen wunderhübschen Brautschleier. Aber seine Liebe scheint aussichtslos, findet Felix, denn alle halten ihn für einen Trauerhut. So ist er in der bunten Hutgesellschaft ein Außenseiter und seine heiß verehrte Julia ist der Star, um den sich alle reißen. Und weil Julia so schön ist verwundert es besonders, dass sie nach keiner Anprobe gekauft wird und auf dem Kopf einer Braut landet. Was niemand ahnt: auch Julia ist verliebt, und zwar in Felix, und sie kämpft mit allem Mitteln für die Verwirklichung ihrer Liebe. Doch eines Tages wird Felix verkauft...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der verliebte Zylinder" von Serpil Prange

    Der verliebte Zylinder
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    24. June 2011 um 16:33

    Das ist ein schönes, romantisches Buch für Kinder und auch die vorlesenden Erwachsenen, das ihnen das Herz wärmt und sie fröhlich macht. Es erzählt von der Liebe und der Sehnsucht, bis sie endlich ihre Erfüllung findet. Wenn Wendelin Friedlich, ein gemütlicher älterer Herr abends seinen Hutladen schließt, können die Bewohner des Viertel, in dem der Laden schon seit ganz langer Zeit existiert, ihre Uhr danach stellen. Um Punkt halb sieben abends ist Feierabend. Aber nicht für die zahllosen Hüte, die im Laden in Regalen lagern und in besonderen Vitrinen ausgestellt sind. Sie erwachen durch einen besonderen Zauber zum Leben. Darunter sind auch Felix, ein etwas traurig ausschauender Zylinder und Julia, ein wunderschöner Brautschleier, die nicht minder niedergeschlagen wirkt. Der Grund wird bald offenbar: Felix ist in Julia verliebt, und Julia in Felix. Beide wissen es nicht voneinander und trauen sich auch nicht einander zu offenbaren. Als sie innerhalb kürzester Zeit verkauft werden, scheint alles umsonst. Doch bei einer Hochzeit begegnen sie sich wieder – und sind danach nie mehr wieder voneinander getrennt …

    Mehr
  • Rezension zu "Der verliebte Zylinder" von Serpil Prange

    Der verliebte Zylinder
    Rabenfrau

    Rabenfrau

    19. February 2011 um 23:57

    Felix, ein stattlicher Zylinder, lebt in einem kleinen altmodischen Hutgeschäft. Er ist hoffnungslos in Julia verliebt, einen wunderhübschen Brautschleier. Aber seine Liebe scheint aussichtslos, findet Felix, denn alle halten ihn für einen Trauerhut. So ist er in der bunten Hutgesellschaft ein Außenseiter und seine heiß verehrte Julia ist der Star, um den sich alle reißen. Und weil Julia so schön ist verwundert es besonders, dass sie nach keiner Anprobe gekauft wird und auf dem Kopf einer Braut landet. Was niemand ahnt: auch Julia ist verliebt, und zwar in Felix, und sie kämpft mit allem Mitteln für die Verwirklichung ihrer Liebe. Doch eines Tages wird Felix verkauft… „Der verliebte Zylinder“ ist ein wundervolles Bilderbuch mit Illustrationen von Martina Matos, und einer Geschichte aus der Feder von Serpil und Peter Prange. Mit einer zuckersüßen Geschichte und ebenso süßen Bildern wird auf 48 Seiten die Liebesgeschichte von Felix und Julia erzählt. Auf wundervolle Weise gelingt es nicht nur dem Zylinder und dem Brautschleier Leben einzuhauchen. Auch die anderen Bewohner des Hutladens von Herrn Friedlich haben ihre ganz eigene Persönlichkeit: die würdevolle Melone Sir Winston, die vorlaute Kreissäge Karl, die kleine Sissy… Alle sind sie sympathisch und glaubhaft in Szene gesetzt. Und auch wenn die Geschichte eigentlich vorhersehbar ist, so ist sie doch wunderschön zu lesen und anzuschauen. Ein wirklich sehr liebevoll gestaltetes Bilderbuch für jede Altersklasse. Ich kann es mit gutem Gewissen jedem ans Herz legen, der sich für solche Buchschätzchen erwärmen kann.

    Mehr