Peter Robinson Augen im Dunkeln

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(7)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Augen im Dunkeln“ von Peter Robinson

Seit Wochen schleicht nachts ein Spanner durch Eastvale. Inspector Banks und seine Kollegen setzen alles daran, ihn zu erwischen, denn eine militante Feministin macht ihnen deswegen die Hölle heiß. Dabei ist dieser Mann nicht Banks’ einziger Fall: Eine Einbruchserie in die Wohnungen alter Damen hält ihn nebenbei auf Trab. Mit der Ruhe ist es endgültig vorbei, als zwei Frauenleichen gefunden werden. Ist der Mörder der Spanner, der nun stärkere Reize braucht?

Unterhaltsame Krimi-Story aus dem nördlichen England in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts.

— Arun

Das Buch hat mir sehr gut gefallen

— Allan-Greyfox

Trotz Leseempfehlung für diese Serie war der 1. Teil nur Durchschnitt. Der Fall unspektakulär und von Spannung kann auch keine Rede sein.

— Sommerleser

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Böse in deinen Augen

Nicht das beste Buch der Autorin aber trotzdem ein guter Thriller!

c_awards_ya_sin

Wahrheit gegen Wahrheit

Wo bleibt der Thrill? Erst der Epilog überraschte.

angelaeszet

Ich beobachte dich

Meisterliche Irreführung der Leser und ein grandioser Showdown am Ende. Vorher leider ein paar wenige Längen.

Akantha

Schlüssel 17

Weiterso Herr Kommissar

Lumicerca

Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

Wie immer - ein prima Jennerwein

crispin14

Höllenjazz in New Orleans

Eindringlich und erfüllt von Jazz

raveneye

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Netter, gut zu lesender Krimi

    Augen im Dunkeln

    P_Gandalf

    17. April 2017 um 15:55

    Kein schlechter aber auch kein wirklich umwerfender Roman. Robinson entwirft einen Plott, der im ländlichen England spielt und die Eigenarten der Bevölkerung aufgreift. Insofern ein liebevoll gezeichnetes Bild.Chief Inspector Alan Banks, verheiratet, 2 Kinder ist ein sympathischer Typ, der jedoch ein wenig blass bleibt. Der Fall - eine Mischung aus einen perversen Spanner, Raub, Raubmord und Vandalismus - ist nicht schlecht konstruiert. Es fehlt ein wenig die Spannung.Sprachlich erfrischend mit einigem guten Wortwitz und einwandfrei übersetzt, schafft es das Buch trotzdem nicht mich vollkommen zu überzuegen.Daher nur 4 Sterne.

    Mehr
  • Ein Thriller aus England

    Augen im Dunkeln

    Allan-Greyfox

    15. January 2016 um 18:09

    In einer englischen Stadt in Yorkshire belästigt ein Spanner mehrere Frauen, Jugendliche bestehlen alte Leute oder rauben deren Wohnungen aus. Dazu kommt ein Todesfall. Inspector Banks hat gut zu tun. Er ist ein sympathischer Ermittler, der nicht nur mit der Ermittlung der Fälle beschäftigt ist, sondern auch mit seiner Familie und einer sehr hübschen Kollegin. Die Atmosphäre ist dicht und spannend. Am Ende ist eine zu große zufällige Häufung von Zufällen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks