Peter S. Wells Die Schlacht am Teutoburger Wald

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schlacht am Teutoburger Wald“ von Peter S. Wells

Die Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr. gilt als eines der dunkelsten Kapitel der römischen Geschichte. Und gerade jetzt, zum 2000. Jahrestag, lohnt sich ein erhellender Blick. Denn neue archäologische Funde verbinden sich mit literarischen Aussagen zu einem farbenreichen und vielschichtigen Bild der historischen Begebenheit. Varus vs. Arminius – wie konnte es soweit kommen? Was ist auf dem Schlachtfeld passiert? Was wäre, wenn Rom gesiegt hätte? Peter S. Wells antwortet und erklärt, seine eingehenden Untersuchungen beleuchten auf fesselnde Weise Hintergründe und Taktik, Scheitern und Folgen des militärischen Aufeinanderprallens zweier gegensätzlicher sowie gegnerischer Kulturen.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen