Peter Schössow , Harry Rowohlt Ich, Kater Robinson

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich, Kater Robinson“ von Peter Schössow

"Bitte schön, hier ist sie nun: die goldene Freiheit. Nur echt ohne Gebrauchsanweisung." Und deshalb ziemlich gefährlich. Manch eine andere Katze würde lieber zu Fressnapf und Frauchen zurückkehren, statt sich im Hafenviertel mit Metzgern und Ratten um ein mickriges Würstchen zu schlagen. Nicht so der Held in diesem Bilderbuch: Robinson. Er stürzt sich ins wilde Leben. Und sein Mut wird belohnt - mit der Liebe. Eine humorvolle Geschichte über den atemberaubenden Weg eines kleinen Katers zum großen Glück, ausgedacht und illustriert von Peter Schössow - mit einem Text von Harry Rowohlt.

Stöbern in Kinderbücher

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

Auf die Piste, fertig, los!

Ein wundervolles Kinderbuch mit einer wichtigen Botschaft, welches mir, mit jeder neuen Seite, ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.

NickyMohini

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich, Kater Robinson von Peter Schössow

    Ich, Kater Robinson

    Catwoman

    08. September 2014 um 13:37

    Laut Buchhandlung ist das Buch für 4-6 Jährige gedacht. Ich halte das Buch für diesen Jahrgang weder in Wortwahl noch vom Inhalt her für angebracht. Das Wortspiel und die höhnischen Gedanken des Katers sind für Kinder dieses Alters nicht verständlich und ungeeignet. Auch kommt in dieser Handlung ein Fleischer vor, der mit seinem Messer den Kater verfolgt und ihm den Schwanz abhakt.... das möchte ich meinen Kids nicht zumuten. Vielleicht haben ältere Kinder Spaß daran. Aber für KIGA-Kids ungeeignet!

    Mehr
  • Rezension zu "Ich, Kater Robinson" von Peter Schössow

    Ich, Kater Robinson

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 20:00

    Vom ICH zum DU und dazwischen jede Menge Abenteuer: das ist in Kurzform das Bilderbuch “Ich, Kater Robinson”; gezeichnet von Peter Schössow und erzählt von Harry Rowohlt und jetzt endlich wieder aufgelegt bei Hanser. Erst wird der kleine Kater, der sich selbst nur als ICH bezeichnet, geliebt, gehätschelt und in seiner Persönlichkeit verkannt. Aus dieser Zeit stammt der Schnuller an seinem Halsband. Dann lebt er wild, frei und gefährlich auf der Straße und verliert ein Stück Schwanz o, Schreck, O Graus. Was für ein Leben: Katzenjammer, Blues und Rock´n´Roll. Weil es immer noch schlimmer geht kommt ICH unter die Räder … und wacht wieder auf … und schaut in DIE Augen: DU! Ein Bilderbuch für harte Kerle und Romantiker-Anonymous

    Mehr
  • Rezension zu "Ich, Kater Robinson" von Peter Schössow

    Ich, Kater Robinson

    WinfriedStanzick

    13. March 2012 um 10:37

    Als im Jahr 1988 dieses nun wieder aufgelegte Bilderbuch zum ersten Mal erschien, da war der mittlerweile zu den großen zeitgenössischen Bilderbuchkünstlern zählenden Peter Schössow noch relativ unbekannt. Harry Rowohlt indes, der schon damals zu der faszinierenden Bildergeschichte Schössows einen Text fand, wie nur er ihn zu schreiben versteht, war damals schon in der literarischen Szene nicht nur als genialer Übersetzer eine Kultfigur. „Ich, Kater Robinson“ ist Harry Rowohlts einziges Kinderbuch geblieben, während Peter Schössow allein bei Hanser bisher acht Bilderbücher veröffentlichte und für eines davon 2006 auch den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt. Das vorliegende, nun wieder zugängliche Bilderbuch erzählt die Geschichte eines Katers, der als Geschenk in die Familie des fünfjährigen Mädchens Gaby kommt. Die nennt ihn Robinson und behandelt ihn, als wäre er ihr kleines Baby. Als nach einiger Zeit Gaby mit ihren Eltern in die Ferien fährt, bringen sie Kater in eine Katzenpension. Es gelingt ihm, mit anderen Katzen zu fliehen und dann zieht Robinson alleine durch die Stadt und erlebt viele spannende Abenteuer. In diesem Bilderbuch haben sich zwei Meister zusammengefunden. Der eine mit seinen Zeichnungen und der andere mit seinen unverwechselbaren Texten haben ein kleines Meisterwerk der Bilderbuchkunst geschaffen, bei Wort und Bild eine selten erlebte Verbindung eingehen und zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen. Schön, dass dieses Buch wieder auf dem Büchermarkt zu kaufen ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks