Peter Schössow Mein erstes Auto war rot

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein erstes Auto war rot“ von Peter Schössow

Wie viele kleine Jungen hat sich der Held in diesem Bilderbuch schon lange ein Auto gewünscht. Jetzt bekommt er endlich ein Tretauto von Opa. Es muss noch ein bisschen gehämmert, geschliffen und geschraubt werden - fertig ist der rote Flitzer. Noch fix in der Fahrschule die Verkehrszeichen kennenlernen, und los geht`s mit dem kleinen Bruder auf dem Rücksitz zur ersten großen Tour. Autofahren ist das Größte! Wieder einmal vereint der große Bilderbuchkünstler Peter Schössow in diesem Werk Humor, Witz und Charme.

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein erstes Auto war rot" von Peter Schössow

    Mein erstes Auto war rot
    AnNacht

    AnNacht

    08. May 2014 um 20:56

    Ein sehr liebevoll gestaltetes Bilderbuch, mit einer witzigen und fesselnden Geschichte, an der große und kleine Leser (besonders auch die Väter) viel Spaß haben können. Ein Junge bekommt von seinem Opa ein altes Tretauto geschenkt. Nachdem dieses wieder hergerichtet wurde und natürlich ein Fahrtraining absolviert wurde, macht der kleine Held gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder einen Ausflug. Dieser geht solang gut, bis die beiden versehentlich gegen einen Baum fahren und dabei einen Schwarm Wespen aufscheuchen. Von jetzt ab geht es über Stock und Stein, über rutschige Wiesen, durch eine Höhle und an einer tiefen Schlucht entlang. Besonders reitzend sind die Kommentare des kleinen Bruder, die nur aus einzelnen Wörtern wie: "fahr", "brems" oder "Baum" bestehen, aber das Tempo der Geschichte ausmachen. Gut zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

    Mehr
  • Rezension zu "Mein erstes Auto war rot" von Peter Schössow

    Mein erstes Auto war rot
    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    28. August 2011 um 12:42

    Ein wirklich warmherziges, witziges und absolut wunderbares Bilderbuch für alle kleinen und großen Autonarren hat Peter Schössow geschrieben und illustriert. Von seinem Opa bekommt er ein altes Tretauto geschenkt. Zumindest konnte man erkennen, dass es mal ein Tretauto war… Opa und Enkel basteln und schrauben und hämmern und streichen und irgendwann sieht das rostige Etwas auch wieder wie ein Tretauto aus. Natürlich kann man damit dann nicht einfach so losfahren, ein wenig Unterricht und Übung ist schon vonnöten. »Sicherheitstrainig«, sagte Opa. Dann aber geht es endlich los und der kleine Bruder will nicht nur mit, sondern auch mitbestimmen, wo es lang geht. Also raus auf die Dorfstraße, vorbei an Gärten und Pferden, doch dann plumpst ein Wespennest vom Baum und es beginnt eine wilde Fahrt durchs feuchte Gras, Abhänge hinunter, knapp verfehlt, die Schlucht, dann durch den Tunnel, bis die beiden Rennfahrer bei den Bioschweinen landen und die Wespen endlich los sind. Durch den finsteren Wald und ab in den Bach… Zwar müssen sie das Auto nach Hause schieben, aber für den nächsten Tag wird schon wieder eine neue Tour geplant. Liebevoll illustriert und auch textlich mit vielen augenzwinkernden kleinen Details versehen ist »Mein erstes Auto war rot« das perfekte Geschenk für zukünftige Rennfahrer, Führerscheinneulinge oder einfach zum ersten Auto! Ab 4 (Sandra Rudel)

    Mehr
  • Rezension zu "Mein erstes Auto war rot" von Peter Schössow

    Mein erstes Auto war rot
    goldfisch

    goldfisch

    21. September 2010 um 12:41

    Bilderbücher von Peter Schössow sind einfach genial.Es gibt viel zu entdecken,auf,in und zwischen den Seiten.Ein kleiner Junge bekommt ein altes Tretauto von seinem Opa geschenkt.Bei der Frage nach dem Sprit bekommt der Junge von Opa nur eines zu hören :"Schweiss"! So wird das Auto dann repariert und eine Verkehrsschule besucht...und dann geht es los,mit dem kleinen Bruder durch das Dorf. Als die Beiden in dem Auto von Wespen verfolgt werden wird es brenzlig!!! Sehr lustig und liebevoll gestaltetes Buch, indem man so ganz nebenbei auch Verkehrszeichen lernen kann.

    Mehr