Peter Schmachthagen Sprechen Sie Hamburgisch?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sprechen Sie Hamburgisch?“ von Peter Schmachthagen

Söte Melk un Karnmelk Vollmilch und Buttermilch, preist diese Milchfrau auf dem Kupferstich von Christoffer Suhr ihre Ware in den Hamburger Straßen an. Sie ist von den Elbinseln herübergekommen und benutzt die typischen roten Eimer. Die waren nach heutigen Vorstellungen zwar unhygienisch, aber äußerst praktisch: Sie ließen sich schnell einmal unter die Traufe halten, wenn die Milch zu Ende ging. Das Panschen war damals allgemein üblich, wurde von der Obrigkeit streng verfolgt, konnte aber schwer nachgewiesen werden. Im zweiten Band von Sprechen Sie Hamburgisch? präsentiert der Autor Peter Schmachthagen wieder zahlreiche Ausdrücke, Redensarten, Personen, Begebenheiten und Bräuche aus dem alten Hamburg, die wie gewohnt in lebendiger Weise dargereicht werden.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen