Peter Schmidt Trojanische Pferde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trojanische Pferde“ von Peter Schmidt

Wieviel Macht hat das Organisierte Verbrechen schon über Wirtschaft und Politik erlangt?§Was für Privatdetektiv Winger anfangs wie ein klassischer Mordfall aussieht, entpuppt sich schnell als ein Verbrechen neuer Dimension, das die internationale Sicherheit gefährdet. Und das Schlüsselwort für die Lösung aller Rätsel scheint "Lotfollah" zu sein - der Name der berühmten Moschee im persischen Isfahan. §Wingers Entdeckungen in den höchsten Rängen der Politik sind gespenstisch. Ähnlichkeiten mit einer vorstellbaren bundesdeutschen Wirklichkeit nicht ausgeschlossen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Bayrische Krimikomödie um Wildsau und Tiger

vronika22

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen