VITO

Cover des Buches VITO (ISBN: 9783852183022)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "VITO"

"Roman über eine stürmische Jugend" (FAZ): Manni, wohlbehüteter 16-jähriger Sohn einer Lehrerin, die erst kürzlich in die Kleinstadt übersiedelt ist, sucht mit allen Mitteln die Freundschaft des etwas älteren Cliquenführers Vincent Gross, genannt Vito. Was daraus wird, ist jedoch nichts als ein Alptraum. Peter Schwaiger beschränkt sich in seinem Roman-Debüt auf 48 Stunden im Leben eines Jugendlichen. Die reichen - unter Zuhilfenahme von Rückblenden - aus, um dem Leser eine spannende Handlung, wechselnde Stimmungen und Einblicke in die sozialen Strukturen einer Kleinstadt und die Gedanken- und Gefühlswelt von Heranwachsenden zu bieten. Der Roman wurde von der Kritik mit viel Lob bedacht. Sogar die FAZ schwärmte über die "fulminante Sturm- und Drang-Geschichte". Der Rezensent Friedmar Apel scheut nicht den Vergleich mit "den beiden berühmtesten Adoles-zenz-Erzählungen des Jahrhunderts", Musils "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß" und Salingers "Der Fänger im Roggen". Er lobt die Story und deren Umsetzung in "meisterhafter Anwendung und Abwandlung einer bewährten Technik der Ich-Erzählung. (...) In virtuoser Handhabung konventioneller erzählerischer Mittel ist ihm eine zeitgemäße Pubertäts-Geschichte gelungen, die sich vielleicht an Tiefe nicht mit den beiden Vorbildern messen kann, sie an erzählerischer Eleganz und vor allem an Spannung aber übertrifft." Und: "Von Peter Schwaiger darf in Zukunft erwartet werden, was in der deutschen Gegenwartsliteratur immer noch zu selten vorkommt: handwerklich gute, intelligente und unterhaltsame erzählerische Auseinandersetzung mit einer Wirklichkeit, die alle angeht, die gern lesen." Aus weiteren Rezensionen: "Spannend und formal intelligent erzählt: Schwaigers Debutroman ist fesselnd bis zum letzten Satz." (S. Treudl, Buchkultur) "Ob nun Krimi, Entwicklungsgeschichte oder Sozialstudie, Vito ist ein Roman über Jugendliche, aber nicht allein für sie. Auf jeden Fall spannnend!" (Birgit Guschker, Saarbrücker Zeitung) "Peter Schwaiger ist ein intensiver Roman über das Erwachsenwerden gelungen. Spannend wie ein Kriminalroman kommt die Entwicklungsgeschichte des Jugendlichen Manni daher. Faszinierend werden seine Gefühlswelt, sein einstürzendes Gedankengebäude und seine neu gewonnene Erkenntnis zu einem Ganzen verwoben." (egotrip.de) "Die Konflitktgeschichten Heranwachsender werden besonders kritisch gelesen: Vito hält dieser kritischen Lektüre stand: Das Buch ist glaubhaft und spannend geschrieben." (Wolfgang Gauglhofer, Bücherschau)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783852183022
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:191 Seiten
Verlag:Haymon Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks