Peter Schwindt Die Macht des Grals

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(8)
(10)
(5)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Macht des Grals“ von Peter Schwindt

Britannien zur Zeit König Arturs: Eine finstere Prophezeiung und das Rätsel um seine Herkunft treiben Gwydion fort von Camelot, zurück in seine Heimat. Wer war seine Mutter, die ihm das geheimnisvolle Medaillon mit dem Einhorn hinterließ? Welche Rolle wird Gwydion im Kampf um die Zukunft Britanniens spielen? Eine schockierende Enthüllung und ein fremder Ritter führen Gwydion zurück nach Camelot und auf die Spur des Heiligen Grals.

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Dieses Buch macht süchtig!

saras_bookwonderland

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen