USA, Ein Schwarzbuch

von Peter Scowen
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
USA, Ein Schwarzbuch
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "USA, Ein Schwarzbuch"

"Womit können harmlose Amerikaner aus allen sozialen Schichten es wohl verdient haben, dass man sie eines schönen Spätsommermorgens pulverisiert? Dieses Buch ist das Ergebnis meiner Ermittlungen über den Staat, in dem meine Schwester mit knapper Not einem gewaltsamen Tod entging. Ich schrieb es zur Beantwortung peinigender Fragen, namentlich der, ob die US-Regierung mit ihrer Außenpolitik und mit Handlungen, die sie in der Vergangenheit vorgenommen hat, die Sicherheit ihrer Bürger aufs Spiel setzte, und ob sie in dem von ihr neuerdings geführten Krieg gegen den Terrorismus wirklich die Position des moralisch Überlegenen für sich beanspruchen kann." ( Peter Scowen)§§Scowen folgt akribisch und mithilfe zahlreicher Dokumente den Spuren dieser Politik von Hiroshima und Nagasaki über Nordkorea, Lateinamerika, Iran und Irak bis hinein in die Gegenwart. Er zeigt auf, wie in "Fundamerica" eine religiöse Minderheit das politische Geschehen mit durchaus fundamentalistischen Methoden bestimmen kann. Er denkt darüber nach, was aus dem eigentlich so ehrenvollen Kampf für die Demokratie und dem so erstrebenswerten American way of life geworden ist in einem Land, das von Gesundheit besessen ist und in dem dennoch aufgrund der ungesunden Ernährung ein Fünftel der Bevölkerung an krankhafter Dickleibigkeit leidet.§§Es ist die kritische Bestandsaufnahme eines Mannes, dessen Schwester selbst beinahe im World Trade Center umgekommen wäre.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423244145
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:296 Seiten
Verlag:DTV

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks