Peter Selg Das andere Deutschland

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das andere Deutschland“ von Peter Selg

Georg Friedrich Daumer sprach einmal davon, dass die «Sache» Kaspar Hausers zugleich die «Sache Deutschlands» sei. Die drei Vorträge von Peter Selg zu den Ansbacher Kaspar-Hauser-Festspielen der Jahre 2012, 2014 und 2016 berührten einzelne Aspekte dessen, was Daumer mit seiner Aussage seinerzeit vielleicht vor Augen stand. Zugleich machten sie den Versuch, die Linien der damalige Problematik und Herausforderung bis in die Gegenwart weiter zu ziehen und – mit Paul Celan – den «Akut des Heutigen» zu setzen. Die Festspiele des Jahres 2016 wurden bekanntlich von einem Selbstmordanschlag in Ansbach nahezu eingeleitet; eine Woche vor ihrer Eröffnung sprengte sich ein junger Syrer am Eingang eines Musikfestivals im Zentrum der alten Stadt in die Luft, und nur wenige Umstände verhinderten eine größere Katastrophe.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen