Peter Sloterdijk Du mußt dein Leben ändern

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du mußt dein Leben ändern“ von Peter Sloterdijk

Für Peter Sloterdijk ist die Erde ein „Planet der Übenden“. Bauern, Arbeiter, Krieger, Schreiber, Yogi, Rhetoren, Instrumentalvirtuosen oder Models, sie alle sind Übende und verkörpern am deutlichsten die Existenzweise des Menschen als sich durch Übungen selbst erzeugendes Wesen. Rainer Maria Rilke hat den Antrieb zu solchen Exerzitien zu Beginn des 20. Jahrhunderts in die Form gefaßt: »Du mußt dein Leben ändern.« In seiner großen Untersuchung zur Natur des Menschen versammelt Peter Sloterdijk Trainingspläne und Höchstleistungen zu einer vergnüglich-instruktiven Lektüre von den Übungen, die erforderlich sind, ein Mensch zu sein und zu bleiben. <br>Peter Sloterdijk fordert in seinem Bestseller eine grundlegende Veränderung der Sicht auf den Einzelnen und die Gesellschaft. Den Kern seiner Wissenschaft vom Menschen bildet die Einsicht von der Selbstbildung alles Humanen. Der Mensch, der sich als Übender immer wieder selbst erzeugt, wird zum über sich hinausgehenden Wesen.<br>»Peter Sloterdijks neuester Geniestreich.« Meike Feßmann, Der Tagesspiegel <br>»Wenn Philosophie ihre Zeit in Pointen erfassen kann, dann ist dies hier geglückt.« Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung <br>»Von bestechender Plausibilität und seltener sprachlicher Schönheit.« Die Zeit

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Du mußt dein Leben ändern" von Peter Sloterdijk

    Du mußt dein Leben ändern
    Sokrates

    Sokrates

    27. June 2012 um 09:20

    An diesem Buch bin ich intellektuell gescheitert. Zwar sagten mir viele der Philosophen etwas, die Sloterdijk zitiert und kommentiert (allen voran Nietzsche) - aber irgendwann waren mir die Ausführungen zu abstrakt, zu theoretisch. Ich hatte mit einer plastischeren Einführung in eine neu überdachte, gerne auch das Alte repetitierende Weltphilosophie gerechnet; nicht jedoch mit diesem sehr anspruchsvollen, langatmigen und vor allem sprachgewaltig-tiefgründigen Buch. Da ich hier offensichtlich an meiner eigenen Unzulänglichkeit gescheitert bin, möchte ich dem Buch keine schlechte Bewertung aufdrücken, sondern vergebe dennoch drei Punkte, auch wenn ich persönlich nicht weiter als die ersten 50 Seiten gekommen bin. Ein anderer wage sich an dieses Opus gerne.

    Mehr