Peter Smolka

 4,5 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Peter Smolka

Peter Smolka, Jahrgang 1960, arbeitet als Diplom-Informatiker im Nürnberger Raum. Die erste Fahrrad­reise führte ihn 1978 nach Schweden. Während des Studiums radelte er durch Südeuropa, den Nahen Osten und Westafrika, bevor er 1992 zu einer einjährigen Tour von Erlangen nach Kapstadt startete. Auf seiner ersten Welt­umradlung fuhr er von 2000 bis 2004 durch fünf Konti­nente und 55 Länder. Peter Smolka war an 14 Büchern als Co-Autor beteiligt (u.a. am „Fahrrad-Weltführer“, Reise Know-How Verlag), er schrieb drei eigene Bücher („Fahrrad-Abenteuer West­afrika“, „Rad ab!“ und „Rad ab 2“) und verfasste ungezählte Artikel in Zeitungen und Magazinen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Peter Smolka

Neue Rezensionen zu Peter Smolka

Nach Rad ab von Peter habe ich auch direkt Rad ab 2 gelesen. Die Route war ein wenig anders, aber das Buch war insgesamt zäh. Vermutlich liegt es daran, dass ich davor Rad ab eins gelesen habe und im Vergleich zu Rad ab 1 nicht viel neues passiert. Zwar gibt es einige unschöne Ereignisse auf der Tour, aber insgesamt war es für mich zäh die zwei Bücher hintereinander zu lesen. Vielleicht muss man ein Jahr Pause, oder länger machen. Unschön fand ich auch zwischendurch Peters Kommentare zu Frauen in Afrika, die er "Gazelle" nannte, oder ihrer vollen Lippen schmachtete. Zudem verliert er bei seinen Radreise leider politische Zusammenhänge und Abhängigkeiten aus der postkolonialen Zeit aus dem Kopf, wenn er politische oder gesellschaftliche Gegebenheiten in Afrika kommentiert. In Südamerika und Asien ist er da zurückhaltender. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Rad ab! (ISBN: 9783896626349)B

Rezension zu "Rad ab!" von Peter Smolka

Locker flockige Reise auf dem Radl
Buecherbaerchenvor 2 Monaten

Locker flockig nimmt uns Peter auf die Weltreise mit. Er schreibt entspannt und nicht tagebuchartig über seine Weltreise auf dem Rad. Die wichtigen Eindrücke werden im Buch verflochten und unwichtiges wird ausgeblendet, sodass ein gut zu lesender Bericht seiner Reise vorliegt. Der Schreibstil ist wirklich sehr gelungen für eine Weltreise, weil niemand das Gefühl hat, dass wichtige Ereignisse ausgeblendet wurden, aber auch keine Monotonie aufkommt. Freue mich schon auf das zweite Buch zu der zweiten Weltreise ab 2013. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks