Peter Spürk

 4,2 Sterne bei 5 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Die Neufundländer und die Kölner Corona-Mafia (ISBN: 9783956318702)

Die Neufundländer und die Kölner Corona-Mafia

Erscheint am 31.10.2021 als Taschenbuch bei Shaker Media.

Alle Bücher von Peter Spürk

Neue Rezensionen zu Peter Spürk

Cover des Buches Die Neufundländer und ein Millionendieb in Köln (ISBN: 9783956318030)M

Rezension zu "Die Neufundländer und ein Millionendieb in Köln" von Peter Spürk

Niedliche Hunde kindgerechter Krimi
misspidervor 8 Monaten

Dieser Kinderkrimi hat inhaltlich viele Stärken: es gibt niedliche Hunde, er spielt in Köln (OK das ist eine rein persönliche Vorliebe), und der Kriminalfall ist interessant und für Kinder nachvollziehbar, da alle Details des Falles gut erklärt werden. Auch der gewagte Vergleich zu den fünf Freunden war durchaus gerechtfertigt. Allerdings konnte mich der Schreibstil nicht recht überzeugen. Es wurde zu viel Wert auf Namen gelegt, die dadurch teils sehr skurril wirkten. Die Abkürzung 'Neufi' für Neufundländer mag anfangs niedlich sein, wird bei zu häufigem Gebrauch aber nervig (zumindest ging es mir so) - man kann auch einfach mal Hund oder Welpe sagen.  Überhaupt wirkte die Erzählweise oft noch bemüht und manche Formulierung sehr  ungeschliffen, so dass sofort der Eindruck eines Erstlingswerkes entsteht. Daher diesmal knappe 3 Sterne für die gelungene Idee, aber mit viel Luft nach oben für weitere Abenteuer mit den Neufundländern.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Neufundländer retten die geraubten Tiere (ISBN: 9783956318146)Lerchies avatar

Rezension zu "Die Neufundländer retten die geraubten Tiere" von Peter Spürk

Sehr schöner zweiter Teil der Reihe
Lerchievor 9 Monaten

Klappentext:

Aus dem Zirkus 'Spontani' wird Schimpanse Freddy entführt. Aus dem Kölner Zoo Erdmännchen. Die 'Neufundländer' greifen ein!

Meine Meinung

Mir hat das erste Buch dieser Reihe ‚Die Neufundländer und ein Millionendieb in Köln‘ schon prima gefallen. Daher war die Erwartung an dieses Buch entsprechend. Und ich wurde auch nicht enttäuscht. Inzwischen sind die Neufundländer-Welpen älter, schon neun Monate alt und sie sind gut erzogen. Man kann sie eigentlich schon nicht mehr als Welpen bezeichnen, so groß sind sie schon. Ich war wieder – auch dann der angenehm unkomplizierten Schreibweise, die keine Unklarheiten im Text zuließ, und ich das Buch auch leicht und flüssig lesen konnte – schnell in der Geschichte drinnen. Nachdem im Zirkus Spontani der Schimpanse Freddy entführt worden war, gab es natürlich für die Neufundländer und ihre Frauchen kein Halten mehr.  Das Buch war wieder spannend von Anfang an und ich freue mich schon auf den nächsten Band   Es hat mich gefesselt – auch wenn ich erwachsen und dies ein Kinderbuch ist (ja auch die können Erwachsene fesseln!) und sehr gut unterhalten. Am Ende gab es noch etwas, mit dem ich nicht gerechnet hatte, also eine kleine Überraschung. Auf jeden Fall gibt es von mir eine Leseempfehlung sowie die volle Bewertungszahl.

 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Neufundländer retten die geraubten Tiere (ISBN: 9783956318146)V

Rezension zu "Die Neufundländer retten die geraubten Tiere" von Peter Spürk

Ein lesenswerter Kinder-Krimi
Vielleserin1957vor 9 Monaten

Aus dem Zirkus 'Spontani' wird Schimpanse Freddy entführt. Aus dem Kölner Zoo Erdmännchen. Die 'Neufundländer' greifen ein! (Klappentext)

 

Auch dieser Band hat meinen Enkel (9) sehr gut gefallen. Die verschiedenen Charaktere und die darin vorkommenden Tiere sind wieder treffend beschrieben und liebevoll ausgearbeitet. Es macht einfach Spaß das Buch zu lesen und mitzufiebern wie es wohl ausgehen wird. Die Spannung wird gut aufgebaut und zum Ende noch ein wenig gesteigert. Die kurzen Kapitel sind kindgerecht verfaßt und die kleinen treffenden Karikaturen hätten ruhig ein wenig mehr sein können. Die Handlungsorte entstehen vor dem geistigen Auge und die Fantasie wird angeregt. Wieder ein lesenswertes Buch.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks