Peter Splitt Schatzsuche im Reich der Wolkenkrieger

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schatzsuche im Reich der Wolkenkrieger“ von Peter Splitt

Der Reiseschriftsteller Roger Peters bekommt vom Direktor des Nationalen Instituts für Kulturangelegenheiten in Lima einen brisanten Auftrag. Er soll im peruanischen Urwald nach einer versunkenen antiken Stätte suchen, deren Position möglicherweise auf geheimen Überwachungsfotos einer hiesigen Minengesellschaft zu erkennen ist. Roger vermutet von Anfang an, dass an dem Auftrag etwas faul ist. Er traut weder dem Direktor des INC, noch der mysteriösen Sharon Rosenbaum, deren Bekanntschaft er kurze Zeit später macht. Trotzdem beschließt er der Sache nachzugehen. Dazu überredet er seinen Freund Luis mit ihm in die Region der Wolkenkrieger zu reisen und nach den Ruinen zu suchen. Doch schon die Reise in die abgelegene Andenregion ist gefährlich und verläuft anders als geplant. In der Wildnis gibt es giftige Tiere und Banditen aber keine Brücken über die Flüsse. Regenfälle reißen ganze Berghänge hinunter; ein Überqueren auf dem schlammigen Boden ist lebensgefährlich. Nur mit der Machete kommen Abenteurer durch das Dornendickicht. Und immer wieder verschwinden diejenigen auf unerklärliche Art und Weise, die auf der Suche nach dem Geheimnis der Chachapoyas sind. Mit den einsprachigen Kinder- und Jugendbüchern möchte der Friedrich - Maerker - Verlag helfen, die Freude am Lesen an die nächsten Generationen weiterzureichen. Spannende Geschichten mit aktuellen und klassischen Fragen sollen einen Betrag zur Bildung der Jugend leisten. Weitere Informationen zu den Büchern des Friedrich - Maerker - Verlages finden Sie im Internet unter: www.Friedrich-Maerker-Verlag.de
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen