Peter Steiner Das Zen des glücklichen Arbeitens: Mehr Sinn und Zufriedenheit in Job und Alltag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Zen des glücklichen Arbeitens: Mehr Sinn und Zufriedenheit in Job und Alltag“ von Peter Steiner

Das Erste, was wir verstehen sollten, ist, dass ein Job nie einfach nur ein Job ist. Unsere Arbeit ist Ausdruck unseres Lebens, und wir alle verbringen sehr viel Zeit damit. Grund genug, hier für mehr Zufriedenheit zu sorgen. Es geht dabei gar nicht so sehr um die Einzigartigkeit unseres Tuns, sondern vielmehr darum, wie wir etwas tun. Zen kann hier Klarheit schaffen. Wer bin ich und was will ich wirklich? Was ist nur aufgesetzt und was entspricht mir tatsächlich? Diesen entscheidenden Fragen widmet sich diese kurzweilige Einführung in die Praxis des Zen, die uns hilft, tiefer zu blicken und neue Zusammenhänge zu erkennen. Denn mit der Praxis des Zen fi nden wir Frieden und Glück in uns selbst, die wiederum Basis für wahrhaft erfolgreiches Handeln sind.

Ein inspirierendes, sympathisches, leichtgängiges Werk zum Thema "Zen im Alltag". Gefällt mir!

— Sookie70
Sookie70

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unser Leben ist mehr wert, als die Arbeit, die wir tun!

    Das Zen des glücklichen Arbeitens: Mehr Sinn und Zufriedenheit in Job und Alltag
    Sookie70

    Sookie70

    27. August 2016 um 11:39

    "Das Allerwichtigste ist, fähig zu sein, das Leben zu genießen, ohne sich von den Dingen in die Irre führen zu lassen!" (S 66)Wer das Buch von Peter Steiner in der Erwartung zur Hand nimmt, ein allgemein gültiges Patentrezept für bzw. gegen Probleme am Arbeitsplatz zu erhalten, wird vielleicht enttäuscht werden. Vielmehr handelt es sich um einen spirituellen Ratgeber, alltagstauglich und vollkommen undogmatisch. Was für den Arbeitsplatz gilt, gilt letztendlich für das ganze Leben: Wir allein entscheiden, welchen Wert wir den Dingen zumessen und wie wir mit ihnen umgehen.Für mich ist das Taschenbuch ein wunderbarer kleiner Wegweiser, eine Einführung in die Philosophie des Zen, unprätentiös, unreligiös, praktikabel!

    Mehr