Peter Straub Magic Terror

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Magic Terror“ von Peter Straub

Zu Halloween muss man sich gruseln! Mit ihren Geisterkostümen schleichen sich Hat und Dee in jenes Stadtviertel, das eigentlich kein ordentlicher Bürger betreten sollte. Doch schon bald bereuen die beiden das bitter, denn aus einer Hütte dringen die Schreie einer Frau.

Vielseitige Kurzgeschichtensammlung, besser als "Haus ohne Türen"

— Soeren

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Macht nachdenklich

brauneye29

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vielseitige Kurzgeschichtensammlung, besser als "Haus ohne Türen"

    Magic Terror

    Soeren

    07. August 2017 um 19:20

    Die beiden Kurzgeschichten "Das Dorf der Geister" und "Im Schatten der blauen Rose" haben indirekt mit dem blaue Rose - Zyklus zu tun. Zwar werden die Morde nicht direkt erwähnt, aber einige der handelnden Personen spielen auch in "Koko" und "Der Schlund" eine (wichtige) Rolle. "Das Dorf der Geister" findet sich in ähnlicher Form bereits im Roman "Der Schlund" wieder und handelt von einem Geisterdorf, in das Tim Underhill, Michael Poole und einige andere Kameraden während des Vietnamkrieges geraten. "Im Schatten der blauen Rose" erfahren wir mehr von Bob Bandolier, dem Leiter des St. Alwyn Hotels, in dem einer der Blauen Rose - Morde stattfand. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen. Diese Kurzgeschichtensammlung ist eindeutig besser als "Haus ohne Türen".

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks