Peter Terrid Planetenroman 19: Das Aralon-Komplott: Ein abgeschlossener Roman aus dem Perry Rhodan Universum (Perry Rhodan-Planetenroman)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Planetenroman 19: Das Aralon-Komplott: Ein abgeschlossener Roman aus dem Perry Rhodan Universum (Perry Rhodan-Planetenroman)“ von Peter Terrid

Am Ende des fünften Jahrtausends tobt in der Milchstraße ein kalter Krieg zwischen den galaktischen Großmächten. Allerdings nutzen die Geheimdienste ganz andere Mittel als heute, um Erfolg zu haben - ihr Schlachtfeld ist das Bewusstsein der Menschen, die Kraft des menschlichen Geistes selbst. Auf dem Planeten Aralon arbeiten seit Jahrtausenden die angesehensten Kapazitäten der galaktischen Medizin. Es heißt, sie könnten jede Krankheit besiegen - doch mit den Problemen der Arkonidin Gherada Iphrasyn werden auch sie nicht fertig. Die junge Frau, eine wichtige Geheimnisträgerin, leidet an einem psychischen Trauma, hinter dem sich mehr verbergen muss, als "nur" eine Krankheit, mehr als nur eine Persönlichkeitsstörung: Ein Geheimkommando kämpft mit allen Mitteln um mehr Einfluss auf dem Planeten der Mediziner ...

Als auf Aralon zwei unterschiedliche Patienten eingeliefert werden, ahnen die Beteiligten noch nicht, dass sie in ein galaktisches ...

— Splashbooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Planetenroman 19: Das Aralon-Komplott, rezensiert von Götz Piesbergen

    Planetenroman 19: Das Aralon-Komplott: Ein abgeschlossener Roman aus dem Perry Rhodan Universum (Perry Rhodan-Planetenroman)

    Splashbooks

    17. August 2014 um 11:53

    Mit "Das Aralon-Komplott" erscheint nun der insgesamt vierte Roman des verstorbenen Peter Terrid in Neuauflage. Damit ist er der am meisten veröffentlichte Schriftsteller innerhalb der "Taschenheft"-Reihe. Und das aus gutem Grunde, wenn man sich seine bisher neu aufgelegten Geschichten anguckt. Zwar überzeugte keine restlos, aber sie waren auf einem stabilen, hohen Niveau. Was natürlich neugierig macht, wie es dieses Mal ausfällt. Wir schreiben das Jahr 1201 NGZ. Seit einiger Zeit suchen sogenannte Todeszonen die Galaxie heim. In diesen Gebieten hört alle höherdimensionale Technologie auf zu arbeiten. Bei einem solchen Ereignis kommt es zu einem merkwürdigen Vorfall. Atlan und seine Sicherheitsbeauftragte Gherada Ipharsyn sind anscheinend kurzfristig in einer solchen Zone gewesen, als etwas mit ihr geschieht. Sie wird daraufhin nach Aralon gebracht, der Heimatwelt der Aras, der galaktische Mediziner. Auch die Akonen Lothea Vilgor und Yuron Krelym kommen auf diesen Planeten. In ihrem Fall ist der Bruder von Yuron, Dolphor Krelyn. Jener liegt seit den Todeszonen im Koma und soll ebenfalls auf Aralon behandelt werden. Schnell wird klar, dass zwischen ihm und Gherada eine Verbindung zu bestehen scheint, die den Körper von ihr langsam umwandelt. Gleichzeitig experimentiert der Ara Curandyr Oldquor mit Bewusstseinsübertragungen, künstlichem Leben und benutzt dabei intelligente Lebensformen. Dies ist auf seiner Heimat verboten, doch kümmert es ihn nicht. Als er von den merkwürdigen Fällen erfährt, erkennt er einen Zusammenhang und beschließt, diesen für seine eigenen Zwecke zu benutzen. Das große Thema, um das sich die Geschichte dreht, ist Bewusstsein. Das Wissen über den eigenen Körper, das beruhigende Gefühl, sich selbst bewusst zu sein, bzw. die Angst, wenn man merkt, dass man die Kontrolle über sich selbst verliert… Dies sind alles Aspekte, die Peter Terrid in seinem Roman unterbringt. Und das ganze garniert er mit einer Agentenstory der etwas anderen Art. Rest lesen unter: http://www.splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/16614

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks