Peter Ustinov Achtung Vorurteile

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Achtung Vorurteile“ von Peter Ustinov

Das Vorurteil ist ein Bösewicht der Weltgeschichte, sagt Peter Ustinov, und deshalb rückt er dem gefährlichen "Typisch Mann, typisch Emanze, typisch Ami" entschieden auf den Pelz. Und fängt natürlich bei sich selbst an. Eine rasante Reise durch den Dschungel der Vorurteile und das Leben des Sir Peter. "Nach Jahrhunderten im Untergrund ist das Vorurteil als Maulwurf in unserer Mitte identifiziert worden: als einer der großen Schurken in der Besetzungsliste der Geschichte", schreibt Sir Peter Ustinov. "Es ist verantwortlich für die Missverständnisse zwischen Nationen und Religionen. Als Waffe benutzt es die blanke Unkenntnis." Und eben auch Bomben. Dass es Vorurteilen im täglichen Umgang wie im globalen Zusammenleben von Völkern und Glaubensgemeinschaften zu begegnen gilt, ist dem Autor seit langem ein wichtiges Anliegen, doch in den Monaten nach dem 11. September ergriff er die Initiative: Er gründete ein Zentrum für Vorurteilsforschung, und er beschloss, dieses Buch zu schreiben. Aber natürlich hat er keinen trockenen Forschungsbericht verfasst, sondern einen kurzweiligen Exkurs durch die skurrile Welt der Vorurteile - auch der eigenen nach dem Motto "Wer über Vorurteile urteilen will, fasse sich zuerst an die eigene Nase". Ein Buch voller Ideen und Anekdoten, mal ironisch, mal ernst, getragen von Optimismus und weisem Humor. Können wir vorurteilsloses Denken lernen? - "Ja", antwortet Ustinov, "es sollte Unterrichtsfach in den Schulen sein."

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der große Sir Peter Ustinov in "Vorurteile"

    Achtung Vorurteile
    Daphne1962

    Daphne1962

    20. May 2014 um 13:24

    Sir Peter Ustinov war ein Sprachgenie, dennoch war es nicht so einfach einigen Dialogen in diesem Life-Interview zu folgen anfangs. Auch weil er einiges im Original englisch zitierte. Haben Kinder Vorurteile? nein, Peter Ustinov erklärt es auch sehr gut. Dennoch erzählt er von einem Vorfall eines Kindes deutscher Freunde in der Schweiz.„Der Junge kam morgens in ein Internat in den Frühstücksraum und grüßte höflich mit „Good morning“ und die Antwort aller Kinder im Chor war „Heil Hitler“ Aus Erfahrung durch Kollegen, die im Ausland leben und arbeiten, kein Einzelfall. Die haben aus der Vergangenheit nichts gelernt die Menschen. Sie geben es quasi an die Kinder weiter. Leider ist das so. Sir Peter ist einfach ein genialer Kopf gewesen, mit einem köstlich britisch, bissigen Humor. Er hatte viele Wurzeln, russisch, französisch, englisch und deshalb beherrschte er mehrere Sprachen. Er nahm sich selbst auf die Schippe und erzählte über die kleinen Zipperlein, die das Alter so mit sich bringen. Er erzählt von der kleinen Queen of England, irische Witze und sein Besuch in China. Kurzweilig und humorvoll.

    Mehr
  • Rezension zu "Achtung Vorurteile" von Peter Ustinov

    Achtung Vorurteile
    flipbe

    flipbe

    20. November 2008 um 14:15

    Zuerst ist das Hörbuch doch sehr gewöhnungsbedürftig durch die Mischung aus
    deutsch und englisch und den starken Akzent. Doch aber ist es pointiert und
    spitz und ganz unrecht hat der Herr nicht. Respekt für die Selbstironie!!!