Peter V. Brett

(2.247)

Lovelybooks Bewertung

  • 2090 Bibliotheken
  • 76 Follower
  • 126 Leser
  • 264 Rezensionen
(1288)
(656)
(214)
(57)
(32)
Peter V. Brett

Lebenslauf von Peter V. Brett

Mitbegründer eines neuen Fantasy-Kanons: Peter V. Brett wird 1973 in New Rochelle, New York geboren. Er studiert Englische Literatur und Kunstgeschichte und arbeitet nach seinem Abschluss zehn Jahre lang als Lektor, bevor seine Passion für Fantasy die Überhand gewinnt und er beginnt, als Schriftsteller in diesem Genre zu arbeiten. Gleich mit seinem Debütroman »Das Lied der Dunkelheit« gelingt ihm ein großer Erfolg, das Buch wird international hoch gelobt. Im Frühjahr 2018 erscheint mit »Die Stimmen des Abgrunds« das Finale zu seinem großen Dämonenzyklus. Das Regie- und Produzentenduo um die erfolgreiche Filmreihe »Resident Evil« hat sich bereits die Filmrechte für Bretts erstes Buch gesichert. Brett lebt mit seiner Familie in Brooklyn, New York.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toller Abschluss einer grossartigen Fantasy-Saga

    Die Stimmen des Abgrunds

    erdmannlibob

    19. June 2018 um 15:25 Rezension zu "Die Stimmen des Abgrunds" von Peter V. Brett

    Wenn man nach mehr als 5‘000 Seiten leicht wehmütig den letzten Satz einer Saga liest und das Buch zuklappt, ist das wahrlich kein schlechtes Zeichen. Der fünfteilige Dämonenzyklus von Peter V. Brett hat mich mehr als blendend unterhalten. Tatsächlich ist es lange her, seit mich eine Fantasy-Reihe derart in den Bann ziehen konnte. Der letzte Band ist nicht mehr ganz so stark wie die Vorgänger (die detaillierten aber nie langatmigen Hintergrundgeschichten der Hauptfiguren in den Vorgängern machten mir besonders Spass), im ...

    Mehr
  • Anders, doch ebenfalls spannend erzählt

    Der Thron der Finsternis

    Readingdragonlady

    19. June 2018 um 09:43 Rezension zu "Der Thron der Finsternis" von Peter V. Brett

    -Rezension- Hallo an alle Lieben, ich bin auch weiterhin fleißig am Lesen, und diese Bücher muss ich Euch natürlich auch vorstellen. Hier haben wir den 4. Band der Dämonen Saga von dem Autor Peter V. Brett. Auch dieses Buch hat wieder einmal über 1000 Seiten, genau wie die Vorgänger auch. Aber bei diesen Büchern liebe ich es, wenn Sie so dick sind. Der Autor geht wunderbar ins Detail und erschafft eine ganz fantastische Welt, die sich über die ganze Buchreihe jetzt immer weiterentwickelt hat. Dieses Buch habe ich ebenso ...

    Mehr
  • Würdiges Finale!

    Die Stimmen des Abgrunds

    missNaseweis

    17. June 2018 um 09:23 Rezension zu "Die Stimmen des Abgrunds" von Peter V. Brett

    Dieses Buch wurde mir vom Heyne Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!Zum Inhalt: Arlen und Jardir brechen in den Abgrund auf, um den Kampf gegen die Dämonen ein für alle Mal zu beenden. Angeführt von dem Dämonenprinzen, der mit allen Mitteln versucht, ihr Unterfangen zum Scheitern zu bringen, stellen sie sich den zahlreichen Gefahren des Horc. Währenddessen attackieren die Dämonen die Städte an der Oberfläche und bringen die Menschen in Bedrängnis.Alles kommt leider irgendwann zu einem Ende – das gilt auch ...

    Mehr
  • Blut, Sex und Intrigen

    Der Thron der Finsternis

    Wolf1988

    16. June 2018 um 13:12 Rezension zu "Der Thron der Finsternis" von Peter V. Brett

    DIe Geschichte geht weiter wo der vorige Band abgeschlossen hatte. Nachdem Jardir und Arlen in die Schlucht gefallen sind, wacht Jardir in Arlens Turm auf. Dort versucht Arlen, Jardir dazu zu überreden, mit Ihm nach Anochs Sonne zu gehen, um den Dämonenprinzen einen Hinterhalt zu legen. Währenddessen müssen, Leesha, Rojer, Thamos und Gared nach Angiers reisen. Dort möchte der Adel Gared zum Baron küren und für Ihn einen Ball veranstalten, damit er verheiratet werden kann. Für alle ist es eine andere Welt, denn anders als im Tal ...

    Mehr
  • ein würdiges Finale

    Die Stimmen des Abgrunds

    suppenfee

    12. June 2018 um 17:18 Rezension zu "Die Stimmen des Abgrunds" von Peter V. Brett

    Endlich ist es da – das große Finale des Dämonen Zyklus. Der Sharak Ka ist nun endgültig ausgebrochen.  Überall kämpfen die verschiedenen Kulturen ums Überleben, legen Rivalitäten untereinander bei, um sich gemeinsam den Dämonen entgegen zu stellen. Gleichzeitig begibt sich die Gruppe um Arlen und Jardir, den Dämonenprinzen im Schlepptau, hinab in den Horc, um die Dämonenkönigin zu töten und ein Ausschwärmen der schrecklichen Kreaturen zu verhindern.   Ach, irgendwie schaue ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf den ...

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung

    Das Leuchten der Magie

    Fantasie_und_Träumerei

    11. June 2018 um 16:54 Rezension zu "Das Leuchten der Magie" von Peter V. Brett

    Arlen und Jardir sind tot. Oder verschwunden. Oder doch nicht? Nachdem wir alle (LeserInnen, sowie Figuren des Romans) so lange gezittert haben, was mit den beiden passiert ist, wie es mit ihnen weitergeht und wie der Kampf gegen die Dämonen ohne sie weitergehen könnte (kann er das überhaupt?) verschafft uns Peter V. Brett nun Aufklärung. Erlösung? Nein. Denn die beiden befinden sich dort, wo die Gefahr geboren wird. Im Nest der Horklinge. Unterdessen lauern über der Erde ganz andere Schattenwesen, die denjenigen, die einfach ...

    Mehr
  • Der zweite Teil der Saga

    Das Flüstern der Nacht

    AlicesTeeparty

    10. June 2018 um 20:53 Rezension zu "Das Flüstern der Nacht" von Peter V. Brett

    Cover Das Cover des Buches ähnelt stark dem des ersten Teil. Es ist genauso wenig einzigartig, aber es passt unbeschreiblich gut zum Buch und zur Geschichte. Auch die Farbe passt perfekt zum beige des ersten Teils, so dass die beiden Bücher im Regal zusammen wirklich schön aussehen. Die Geschichte Der zweite Teil schließt so gut wie nahtlos an den ersten Teil an. Jedoch verfolgen wir im ersten Teil nicht die Geschichte von Arlen, Leesha und Rojer, sondern wir lernen die Vergangenheit von Jardir und Abban kennen. Hierbei erfahren ...

    Mehr
  • Es geht weiter.

    Die Stimmen des Abgrunds

    Himmelsblume

    03. June 2018 um 19:29 Rezension zu "Die Stimmen des Abgrunds" von Peter V. Brett

    Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht unmittelbar bevor, und die einzige Hoffnung der Menschheit ruht nun auf Arlen, seiner Frau Renna und seinem Rivalen Jardir. Denn nur, wenn es ihnen gelingt, den Willen eines der mächtigen Dämonenprinzen zu brechen und ihn zu zwingen, sie in den Abgrund zu führen, werden sie die dort herangezüchtete Dämonenarmee aufhalten können. Aber noch ist der Sieg gegen die Dämonen nur ein Traum … Fantastisches Finale Schnell, packend, authentisch. Die Bücher von Peter haben eine sehr ...

    Mehr
  • Dämonen-Zyklus - Die Stimmen des Abgrunds

    Die Stimmen des Abgrunds

    PoldisHoerspielseite

    29. May 2018 um 17:38 Rezension zu "Die Stimmen des Abgrunds" von Peter V. Brett

    Der Sharak Ka ist ausgebrochen, an allen Fronten schlagen die Dämonen erbarmungslos zu und überrennen sowohl Lakton als auch die anderen freien Städte. Und während sich die Menschen an der Oberfläche verlustreichen Kämpfen stellen müssen, sind Arlen und Jardir, die beiden als Erlöser geltenden Männer, gemeinsam mit dem gefangenen Seelendämonen auf den Weg tief hinab in die Erde, in den Horc, um die Mutter aller Dämonen zu töten. Doch wie weit können sie ihrer Geisel auf dem gefahrvollen Weg trauen?Da ist er also, der letzte Teil ...

    Mehr
  • Sehr episch

    Die Flammen der Dämmerung

    Readingdragonlady

    28. May 2018 um 16:39 Rezension zu "Die Flammen der Dämmerung" von Peter V. Brett

    Rezension- Hallo an alle Lieben, hier kommt meine lang ersehnte Rezension zu dem dritten Band von Peter V. Bretts Dämonen Saga.Und dieses Buch ist wirklich keinen Kleinigkeit mit 1055 Seiten ! 😯 Aber es ist gut! Es ist so genial! Als ich das Buch zugeschlagen habe saß ich einen Moment fassungslos auf dem Sofa, noch immer in der Welt der Geschichte gefangen. Mein Fazit: Ich liebe es. 😍Aber mal ganz ehrlich. So unter uns? Ich bin wirklich dankbar, das ich den vierten Band auch schon zu Hause habe und gleich weiterlesen kann. Bei ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.