Peter Vogelgesang Liebes Paar

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebes Paar“ von Peter Vogelgesang

Wie könnten Mann und Frau sich besser kennenlernen als beim Erzählen von Geschichten. Marcus und Katrin sitzen beim Comiczeichnen nebeneinander. Aber nicht nur! Einmal begonnen, wollen sie nicht mehr aufhören, sich von Liebespaaren zu erzählen, die der Zufall verkuppelt, die Einsamkeit erfindet, die Abenteuerlust hervorruft, Hoffnung verbindet oder Gewohnheit zusammenhält. Liebe verkleidet sich gerne, mitunter versteckt sie sich, rebelliert gar, wird neu entfacht wie ein Feuer oder verglüht.

Eine humorvolle und feinfühlige Annäherung an das Wesen der Liebe in Siebzehnundeiner Geschichte.

Stöbern in Romane

Die Herzen der Männer

Mal etwas anderes, hat mich sehr berührt

Sassenach123

Der kleine Teeladen zum Glück

Zu flach, zu hölzern, zu gewollt. Sehr schade, die Idee hat so viel Potential!

Thoronris

Die Perlenschwester

Die Geschichte zweier starker Frauen mit kleinen Minuspunkten

Das_Leseleben

Das Alphabet meiner Familie

Eine mitreisende Entdeckungstour durch eine ganz spezielle Familiengeschichte.

Belladonna

Underground Railroad

Die fiktive Interpretation bewegt sich zwischen Dokumentar- und Abenteuerroman. Begegnet den eigenen Figuren zu distanziert. Überbewertet!

Ro_Ke

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erzähl mir (d)eine Geschichte und ich komme dir näher

    Liebes Paar

    SWohlgemuth

    16. April 2014 um 09:37

    Liebes PAAR – Ein Flirt in Geschichten von Peter Vogelgesang Katrin und Marcus lernen sich bei einem Kreativkurs kennen. Auf dem Schulhof geht Katrin auf Marcus zu und so beginnt eine Ansammlung von Flirt/Liebesgeschichten. Die Ideen für die Geschichten werden durch ein Wort, eine Begebenheit ausgelöst, die beide auf dem Spaziergang, beim gemeinsamen Essen unterlaufen. Katrin und Marcus wechseln sich beim Erzählen ab. Der Leser lernt verschiedene Arten kennen, von „sich annähern“ „sich entfernen“ „sich auf ewig lieben“ oder „nie den Traumpartner“ zu finden. Abenteuer, Hoffnung, Angst, Verlust, Freude und Glück stecken in den Erzählungen. Gut fand ich, dass diese Geschichten authentisch rüberkommen, nicht aufgesetzt. Es kommen Figuren aus verschiedenen Altersschichten vor, somit deckt das Buch eine große Leserschaft ab. Besonders geeignet auch für Männer! Peter Vogelgesang hat für mich einen Schreibstil mit herausragender Struktur. Er zieht seinen Stil von er ersten bis zur letzten Zeile durch. Seine besondere Gabe, am Schluss der Geschichten den Ausgang, den der Leser sich beim Lesen gedanklich zurechtlegt, in eine völlig andere Richtung zu leiten. Das lässt ein freudiges Erstaunen zurück und passt besser, da glaubwürdiger zum Ausklang, als die eigene Fantasie es vortäuschte. Ganz besonders beim Flirt zwischen Katrin und Markus, ein Annähern durch Liebesgeschichten. Toll gemacht. Einen extra Stern gibt es von mir für die liebevolle Gestaltung von Cover und Layout, denn auch da lege ich Wert drauf.

    Mehr
  • Liebe will erzählt sein

    Liebes Paar

    Elke_Schleich

    16. April 2014 um 08:40

    In einem gemeinsamen Zeichenkurs beginnt es, das Knistern zwischen Marcus und Katrin. Als Leser begleiten wir die beiden auf ihrem Spaziergang durch die Stadt, sitzen mit ihnen auf der Bank, gehen mit zum Thailänder essen und hören zu, was sie sich zu erzählen haben: Geschichten von Liebespaaren, die so vielfältig sind, wie die Liebe zwischen Mann und Frau nun mal ist. Aufregend, schön, schmerzvoll, traurig … Eine Erzählung gibt den Anlass zur nächsten, oder es ist eine Beobachtung, die einer von ihnen macht, ein Wort, das fällt und damit eine Idee zu einer neuen Geschichte in Marcus oder Katrin auslöst. Dabei kommen sich die beiden Stück für Stück näher, entdecken einander durch das Erzählen. Ein prickelnder und spannender Flirt ist diese Rahmenhandlung, und sie endet ebenso überraschend wie die meisten der siebzehn Geschichten. „liebes Paar“ zu lesen war mir ein Vergnügen. Mir hat der Schreibstil des Autors sehr gut gefallen. Ebenso seine Fähigkeit, die Geschichten so rüberzubringen, als seien sie „echt“, aus dem Leben gegriffen, nichts wirkt konstruiert. Am Ende angelangt, dachte ich: Schade, hätte noch weiterlesen mögen. Ich bin gespannt auf das nächste Buch von Peter Vogelgesang.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks