Peter Wehle Sprechen Sie Wienerisch?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sprechen Sie Wienerisch?“ von Peter Wehle

Was ein Hallodri ist, weiss jeder, aber wussten Sie, dass ‚gneißen’ von mittelhochdeutsch ‚geniuzen’ = ‚etwas Neues erkennen’ kommt? Oder dass sich ‚Tschapperl’ von tschechisch ‚capek’ = ‚kleiner Storch ableitet’? Peter Wehle fühlt dem Wiener Dialekt fundiert und zugleich unterhaltsam auf den Zahn. Sein Klassiker unter den Wörterbüchern verbindet Sprachwissenschaft mit Humor und Kulturgeschichte. (Quelle:'Fester Einband/07.06.2012')

Ein humoristisches Wörterbuch zum Erlernen und Verstehen der Sprache der Wiener. Empfehlenswert für alle WIen-Krimi-Fans.

— Bellis-Perennis

Stöbern in Humor

Manche mögen's steil

Eine humorvolle Geschichte mit aktuellem Thema: Aufstiegschancen im Unternehmen!

Julchen77

Milchschaumschläger

"Wer nichts wird, wird Wirt" - Amüsante Betrachtungen aus dem chaotischen Leben eines Cafebetreibers

ech

Am Ende der Welt gibt es Kaffee und Kuchen

Die Welt braucht mehr solcher Bücher!

Huschdegutzel

It’s teatime, my dear!

Auf eine einsame Insel würde ich Bill Bryson mitnehmen! 1. war er wahrscheinlich schon mal da und 2. kann er Geschichten ohne Ende erzählen

mayala

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!

Eine Oma ist nicht zu stoppen

sternenstaubhh

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

Amore mortale - italienischer Krimi mit Flair

sternenstaubhh

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Gemischte Sätze" von Andreas Engel

    Gemischte Sätze

    AndreasEngel

    Hallo liebe Lovelybooks Leserinnen und Leser!Wer von Euch möchte gerne Post aus Wien erhalten? Dann macht doch bei der Leserunde zu den „Gemischten Sätzen“ mit! Holt Euch eines von 15 Printexemplaren im Paperback Format.Worum geht es in dem Buch?Ein humoristisch, satirischer Blick auf den Alltag und seine Ausprägungen in Form von Kurzgeschichten, Gedichten, Doppelconferencen, Interviews oder auch andere Stilformen.Der Mensch – mit seinen Eigenheiten - kommt nicht zu kurz, und es dürfen auch endlich mal Alltagsgegenstände zu Wort kommen! Betten, Leintücher und Matratzen klagen ihr Leid. Flaschen unterhalten sich über menschenähnliche Probleme. Hemden erzählen von ihrem Leidensdruck. Kaffee-Bohnen blicken ängstlich ihrer Zukunft entgegen.Zu den Leseproben geht es hier…Einerseits die offizielle Leseprobe auf der Verlagsseite: https://www.mymorawa.com/self-publishing/gestaltung/publizieren/?books/ID50256/Gemischte-SaetzeAndererseits – damit Ihr einen besseren Eindruck bekommen könnt – auf meiner Website:http://www.a-v-e.at/tiefblick/kurze-geschichten/Bzw.http://www.a-v-e.at/tiefblick/humor-satire/Bin schon gespannt, wer teilnehmen möchte und freue mich auf Eure Rezensionen (hier, bei Amazon, auf myMorawa, bei…).Gewinnfrage gibt es keine…es würde mich einfach freuen, wenn Ihr schreibt, warum Ihr gerne das Buch in Händen halten möchtet. Meldet Euch bitte bis zum 27.8.2017Natürlich sind auch jene herzlich eingeladen, die vielleicht schon ein eigenes Exemplar besitzen.Ich werde mich sehr bemühen, zeitnah zu antworten oder zu reagieren – aber nicht böse sein, wenn es einmal ein wenig länger dauern sollte.Ab und an findet Ihr Passagen oder Texte, die im Wiener Dialekt verfasst sind – wenn wer Unterstützung braucht – bitte einfach melden!!!Liebe GrüßeAndreas

    Mehr
    • 164

    Bellis-Perennis

    27. August 2017 um 15:44
    Wedma schreibt Auf die Stücke im Dialekt bin ich besonders neugierig, ich mag gern mehr davon verstehen. Vllt gibt es eine Art Wörterbuch, das mir weiterhelfen könnte?

    Robert Sedlaczek hat eine Reihe von Wörterbüchern, die sich mit dem Österr. Dialekt und speziell mit dem Wienerischen verfasst, u.a.. "Wörterbuch des Wienerischen". (mit Melita Sedlaczek), Haymon ...

  • Leserunde zu "Verspielt" von Roman Klementovic

    Verspielt

    Roman_Klementovic

    Hallo zusammen,  ich heiße Roman Klementovic, wohne in Wien und möchte euch gerne meinen Debüt-Thriller "VERSPIELT" im Rahmen einer Leserunde vorstellen - dazu verlose ich 20 Exemplare. Wenn ihr ein Buch gewinnen möchtet, beantwortet mir bis 20.08.2015, 24 Uhr folgende Frage: Warum möchtet ihr gerade bei der Leserunde eines Debütanten dabei sein? Bitte gebt bei der Bewerbung auch an, ob ihr lieber die Printausgabe oder ein E-Book gewinnen möchtet. Ich werde die Leserunde sehr intensiv begleiten und freue mich auf euch! Der Inhalt:  Als Martin Fink von einer Dienstreise nach Hause kommt, fehlt von seiner Frau Maria jede spur. Er findet jedoch einen Brief mit der Anleitung zu einem grausamen Spiel. Nur wenn Martin die Regeln befolgt und innerhalb von drei Tagen den Grund für Marias Entführung herausfindet, kann er sie vor dem Tod bewahren. Zur gleichen Zeit bekommt auch der kleinkriminelle Klaus Richter einen solchen Brief - seine Schwester ist ebenfalls spurlos verschwunden. Doch Klaus hat noch ein weiteres Problem: Ein mächtiger Drogenboss, dem er Geld schuldet, hat seine Schlägertypen auf ihn angesetzt. Der von privaten Problemen geplagte Bezirksinspektor Mück wurde aufgrund anhaltender Differenzen mit seinem Vorgesetzten von der Mordgruppe zur Drogengruppe versetzt. Dort bekommt er den vermeintlich langweiligen Auftrag, einen Gebrauchtwagenhändler zu beschatten. Doch dieser verhält sich äußerst seltsam. Mück beginnt zu ermitteln und gerät in ein tödliches Spiel … Eine Leseprobe (beim News-Eintrag vom 12.8.) und weitere Infos zum Buch und meiner Person findet ihr auf meiner Website: www.romanklementovic.at

    Mehr
    • 637
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks