Bataille zur Einführung

von Peter Wiechens 
2,5 Sterne bei2 Bewertungen
Bataille zur Einführung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bataille zur Einführung"

Der Philosoph und Schriftsteller Georges Bataille (1897-1962) entwickelte im Anschluß an vielfältige geistige und künstlerische Strömungen seiner Zeit, wie u.a. Surrealismus, Psychoanalyse und Soziologie der Durkheim-Schule, eine "allgemeine Ökonomie" der Verschwendung, der Zerstörung und des Todes. Diese "allgemeine" Fassung der Ökonomie, die Bataille der "besonderen" Ökonomie der Produktion und Akkumulation gegenüberstellte, manifestiert sich auf der Ebene kollektiver wie individueller Erfahrung als ekstatische Grenzerfahrung. Erst in der Überschreitung sakraler oder sexueller Tabus erreicht der Mensch für Bataille eine Form der Souveränität, die ihn nach dem Zusammenbruch verbindlicher, metaphysischer Orientierungen noch einmal mit der Kontinuität des Lebenszusammenhangs verbinden soll. Durch die Beschreibung der sich in der Grenzüberschreitung ereignenden Entmachtung des Subjekts eröffnete Bataille einen Denk- und Erfahrungsraum, der die Autoren der Postmoderne maßgeblic h inspiriert hat. Peter Wiechens zeigt dies exemplarisch anhand der theoretischen Ansätze Foucaults, Derridas und Baudrillards.§

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783885069072
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:152 Seiten
Verlag:Junius Hamburg

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks