Peter Wiegel

 2.9 Sterne bei 27 Bewertungen
Autor von Drachenspucke.

Alle Bücher von Peter Wiegel

Peter WiegelDrachenspucke
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Drachenspucke
Drachenspucke
 (27)
Erschienen am 02.08.2013

Neue Rezensionen zu Peter Wiegel

Neu
L

Rezension zu "Drachenspucke" von Peter Wiegel

Kurzweilige Kurzgeschichten
lollo75vor 8 Monaten

Das Buch enthält 10 einander ähnelnden Geschichten. Es ist recht einfach geschrieben, daher trotz der technischen Komponenten verständlich. Das Format und die Schriftgröße sind augenfreundlich. Den Titel des Buches finde ich etwas verwirrend, weil kein Bezug da ist. Die Ideen des Autors finde ich interessant, konnte aber zu den Hauptpersonen der einzelnen Geschichten keine Verbindung aufbauen, so dass mir beim Lesen etwas fehlte. Alles in allem gut lesbar, mein Favorit war "Ruth".

Kommentieren0
0
Teilen
DobbyBuecherwurms avatar

Rezension zu "Drachenspucke" von Peter Wiegel

Science Fiction Geschichten
DobbyBuecherwurmvor einem Jahr

Die Geschichten, die in diesem Buch zusammengefasst sind haben mir an sich gefallen, denn die Ideen  waren wirklich nicht schlecht. Die Umsetzung hat mir hingegen nicht so gut gefallen, denn die Geschichten wurden teilweise sehr schnell abgehandelt. Zudem fand ich es oft zu unrealistisch, hiermit beziehe ich mich natürlich nicht auf die Science Fiction Elemente, sondern auf beispielsweise die Reaktion von Personen oder auch die Schnelligkeit mit denen Dinge passieren.

An sich würde ich dem Buch daher 3 Sterne geben, allerdings hat es für mich zudem eine große Schwäche, denn es gibt in diesem Buch einfach zu viele Fehler. Hierbei handelt es sich um Rechtschreib-, Grammatik-, wie auch Satzbaufehler, welche einem mit der Zeit sehr stören und den Lesefluss daher sehr behindern.
Mich haben diese Fehler extrem gestört und mir leider den ganzen Spaß am Lesen dieses Buches genommen. Ich habe mich wirklich zum Lesen zwingen müssen und dies habe ich auch nur getan da es ein Rezensionsexemplar war, andernfalls hätte ich das Buch nicht zu Ende gelesen.
Daher ziehe ich einen weiteren Stern ab.

Ich würde dieses Buch daher nur jemandem empfehlen, den Fehler in Büchern nicht so sehr stören, wie auch schnelleres abhandeln der Geschichten.

Kommentieren0
1
Teilen
Kitty411s avatar

Rezension zu "Drachenspucke" von Peter Wiegel

Zu ähnlich, zu schlecht zu lesen
Kitty411vor einem Jahr

Zum Buch: „Drachenspucke“ von Peter Wiegel ist eine Sammlung von Science Fiction Stories, die am 02.08.2013 im Debras Verlag erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: https://www.amazon.de/o/ASIN/3937150110 


Klappentext: Das Buch enthält zehn Geschichten aus dem Bereich Science Fiction.

Es geht um Menschen, ihr Leben, ihre Erlebnisse und um Situationen, die es nur in der Vorstellung von Autoren der Science Fiction gibt.

In der Regel hält man die Inhalte solcher Geschichten für unmöglich, überhaupt nicht real und undenkbar. Trotzdem weiß man, dass man beim ähnlichen Inhalt sehr alter Bücher des Science Fiction genau so dachte und heute festellen muss. dass heutige Technik daraus Realität werden lies.


Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Dieses Buch enthält ein Vorwort plus 9 Geschichten.


Zum Autor: siehe http://www.peter-wiegel.de/Vitae.html


Meine Meinung: Dieses Buch hat mich ehrlich gesagt enttäuscht. Nach der Beschreibung hatte ich einen Exkurs in die Welt der Science Fiction erwartet, der mich begeistern würde. Diese Erwartung wurde nicht wirklich erfüllt.

Zwar befassen sich die Stories ausschließlich mit Science Fiction, aber zum Einen sind sich die Geschichten teilweise sehr sehr ähnlich, so dass man wenig Abwechslung hat, auch wenn die Anfänge de Geschichten das verheißen. Zum Anderen hat sich das Buch aber als sehr schwierig zu lesen herausgestellt. Waren es anfänglich nur wenige, nicht so störende Fehler, wie ein verdrehter Satzbau, ein Wort zu viel oder zu wenig, so wurden solche Unstimmigkeiten im Verlauf des Buches immer mehr, Sätze waren teilweise so unverständlich und sinnlos, dass ich mehrfach lesen musste, um den Sinn zu entschlüsseln - das hat wirklich sehr genervt und den Spaß an der Lektüre genommen.

Als Fazit muss ich sagen, ein netter Zeitvertreib, wenn man nur ab und zu mal eine Story nebenbei lesen möchte, aber aufgrund der Ähnlichkeiten sollte man sie wirklich nicht zu rasch nacheinander lesen, man langweilt sich trotz der unterschiedlichen Rahmenbedingungen sonst schnell.

Durch diese Tatsache und die vielen, das Lesen störende, Fehler, bekommt dieses Buch trotz seines Unterhaltungswertes nur 3 Sterne.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Debras_Verlags avatar
Peter Wiegel ist aufgewachsen in Hamburg, erbte von seiner Mutter. der Grapfikerin Hill Peyk die Liebe und das Talent für grafische Dinge, von seinem Vater, einem Schiffbauer und Heimtaucher ...
Auf seiner Homepage findet man unter "Curriculum Vitae" mehr über ihn.

Das Buch enthält auf 248 Seiten zehn Geschichten aus dem Bereich der Science-Fiction.
Es geht um Menschen, ihr Leben, ihre Erlebnisse und um Situationen, die es nur in der Vorstellung von Autoren der Science-Fiction gibt.
Zur Buchverlosung
Debras_Verlags avatar
Der Verlag gab zusätzlich 5 Exemplare des Buchs zur Verlosung frei. Es wurden also 20 Bücher verschickt. Doch bis heute gibt es  nur 14 Rezensionen, Wann lesen die anderen Gewinner??

Wer nicht gewonnen hat, kann das Buch direkt beim Verlag (telefonisch, per E-Mail, per Fax oder per Post kostenpflichtig)  bestellen. Der Verlag berechnet keine Kosten für Versand und Porto!

Bitte alle Beiträge zu den Leseabschnitten "eingeklappt darstellen/Spoiler" und nur so speichern damit langsamere Leser nicht gleich die Beiträge der schnelleren Leser vor Augen bekommen. DANKE!


Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Peter Wiegel im Netz:

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks