Peter Wohlleben Das Seelenleben der Tiere

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Seelenleben der Tiere“ von Peter Wohlleben

Erstaunliches aus dem TierreichFürsorge bei Eichhörnchen, treue Liebe bei Kolkraben, Mitgefühl bei Waldmäusen und Trauer bei Hirschkühen – sind das nicht Gefühle, die allein dem Menschen vorbehalten sind? Der passionierte Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben lehrt uns das Staunen über die ungeahnte Gefühlswelt der Tiere. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und anschaulicher Geschichten nimmt er uns mit in eine kaum ergründete Welt, zeigt die komplexen Verhaltensweisen der Tiere im Wald und auf dem Hof, ihr emotionales und bewusstes Leben. Und wir begreifen: Tiere sind uns näher, als wir je gedacht hätten.Fundiert vorgetragen von dem renommierten Hörbuchsprecher Peter Kaempfe.(1 mp3-CD, Laufzeit: 5h 47)

Kluges Buch, sehr schön gelesen.

— Ginkgo
Ginkgo

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ‚Dabei sollen Tiere gar nicht vermenschlicht, sondern lediglich besser verstanden werden.‘

    Das Seelenleben der Tiere
    sabatayn76

    sabatayn76

    10. March 2017 um 11:58

    Peter Wohlleben erzählt in seinem Buch ‚Das Seelenleben der Tiere‘ davon, wie sehr uns andere Tiere ähneln, zeigt aber auch Unterschiede zwischen Menschen und anderen Tieren auf. Dabei erwähnt er immer wieder kleine Anekdoten aus seinem eigenen Leben als Förster und als Haustierhalter, berichtet allerdings auch von wissenschaftlichen Erkenntnissen, so dass das Buch ebenso amüsant wie wissenschaftlich fundiert ist. Wohlleben gibt anschauliche Beispiele für bestimmte Emotionen und Verhaltensweisen und zeigt so, dass die Tierwelt deutlich mehr Gefühle erlebt, als wir Menschen glauben wollen. Wohlleben bietet dabei eine ganze Fülle an Informationen und deckt heterogene Aspekte des Denkens und Fühlens ab, so dass dem Leser umfassende Einblicke in die Lebenswelt von Tieren geboten werden. Wohlleben erzählt z.B. von Adoption und Prägung, Massentierhaltung und Domestizierung, Bewusstsein und Selbstbewusstsein, Diebstahl und Betrug, sogenannten Nützlingen und Schädlingen, gleichwarmen und wechselwarmen Lebewesen, staatenbildenden Insekten und Schwarmintelligenz, Scham und Mitgefühl, Angst und Trauer, Kommunikation und Sprache, Jagd und urbanem Tierleben. Das Buch ist durchweg unterhaltsam und wird von Peter Kaempfe zudem ansprechend gelesen, so dass man dem Hörbuch gerne lauscht und nebenbei sehr viel Neues über Tiere lernt. Gefallen hat mir auch der Humor Wohllebens, den ich schon aus seinen anderen Büchern kenne und schätze, so dass das Buch einfach Spaß macht. Zusätzlich zu diesen spannenden Inhalten und der angenehmen Sprache machen die komplexen Ansichten und Überzeugungen des Autors, seine moralischen Vorstellungen, die er dem Leser ohne erhobenen Zeigefinger vermittelt, und seine Weisheit ‚Das Seelenleben der Tiere‘ zu einer besonderen Lektüre und zu einem ebenso fesselnden wie wichtigen (Hör-) Buch. ‚Mein Wunsch ist es [...], dass ein wenig mehr Respekt im Umgang mit unserer belebten Mitwelt einkehren möge. Seien es Tiere oder auch Pflanzen.‘

    Mehr