Peter Wohlleben Naturschutz ohne Natur

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Naturschutz ohne Natur“ von Peter Wohlleben

Panzerketten und Motorsägen, Schrotgewehre und Feuerspritzen: Es ist abenteuerlich, mit welchen Mitteln Naturschützer vermeintliche Ursprünglichkeit bewahren möchten. Was am Amazonas Entsetzen hervorrufen würde, wird in Deutschland bejubelt: Kahlschläge in Laubwäldern, Brandrodung in alter Kulturlandschaft oder das Abschießen zurückgekehrter, einst seltener Tierarten sind nur einige der Merkwürdigkeiten, die in heimischen Schutzgebieten zu beobachten sind. Und während Nationalparks & Co zur Spielwiese experimentierfreudiger Behörden und Verbände werden, scheint nur eines gut zu funktionieren: die Öffentlichkeitsarbeit. Sie deckte bisher zuverlässig einen Schleier über das abenteuerliche Treiben. Peter Wohlleben, der als Beamter über 20 Jahre lang Erfahrungen in der Forstwirtschaft gesammelt hat, gewährt einen Blick hinter die Kulissen und zeigt, dass es sich bei der Umweltpolitik häufig um einen gewaltigen Etikettenschwindel handelt: Von der ursprünglichen Natur ist keine Spur mehr zu finden; statt dessen wird eine romantisch verklärte Kulturlandschaft mit allen Mitteln gegen die Rückkehr der Wildnis verteidigt.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Naturschutz ohne Natur" von Peter Wohlleben

    Naturschutz ohne Natur

    lesemaus

    17. March 2010 um 16:50

    Dieses Buch beschreibt die Zustände, die mir selber auch schon aufgefallen sind und so hat es mich sehr angesprochen. Man sollte die Natur sich selbst überlassen außer es besteht wirklich das dringende Bedürfins eingreifen zu müssen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks