Peter van Gestel Stientje

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stientje“ von Peter van Gestel

Die Abenteuer der kleinen Katze Stientje und des fröhlichen Hundes Japie in und um ein Haus, in dem die große Katze Scheherezade die unangefochtene Herrscherin ist.§Mit knapp zwei Monaten wird Stientje in das fremde Haus gebracht. Prinzessin Scheherezade, die angestammte Hauskatze, hat wenig übrig für junge Katzen. Sie übersieht Stientje erst einmal vornehm und geht ihre eigenen Wege. Stientje aber schließt bald Freundschaft mit Japie, dem Haushund mit den kurzen Pfoten und den vielen Sprüchen. Eines Tages verirrt sich Japie, weil er im Park einen von seinen "Leuten" nicht wieder findet. Er irrt durch den Regen und zieht mit den Streunern Schäumer und Willem herum. Stientje vermisst Japie so sehr, dass sie beschließt, ihn zu suchen. Und selbst Prinzessin Scheherezade zeigt schließlich Herz.

Süß!

— antis

Stöbern in Kinderbücher

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

Der Elefant im Wohnzimmer

Ich liebe dieses Buch! Witzig, spannend und mit tollen Bildern, für kleine Leser und solche, die im Herzen Kind geblieben sind.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Stientje

    Stientje

    antis

    24. January 2014 um 23:00

    Knapp zwei Monate ist das Kätzchen Stientje alt, als es in seinem neuen Zuhause auf die große Katze Scheherezade, die unangefochtene Herrscherin des Hauses, trifft. Sie hat wenig übrig für junge Katzen und Stientje fühlt sich ziehmlich einsam. Aber dann wird Jappie, der Hund mit den kurzen Pfoten und den großen Sprüchen, ihr bester Freund. Eines Tages verirrt sich Jappie im Park. Stientje vermisst ihn so sehr, dass sie beschließt, ihn zu suchen. Und selbst Prinzessin Scheherezade zeigt schließlich Herz. Die Aufmachung des Buches finde ich einfach nur süß mit dem kleinen gemalten Kätzchen auf dem Buch und selbst das gelb gefällt mir dazu. Auch sonst ist das Buch einfach nur süß gestalten. Wenn man das Buch aufklappt sieht man einen großen Schatten einer Katze, indem ein kleines Kätzchen sitzt, was auch noch sehr schön zur Geschichte passt. In jedem Kapitelanfang- und Ende wird ist eine Katze die vom Kapitel Ende durch eine Katzenklappe in den Kapitelanfang läuft, eine echt tolle Idee. Die Geschichte fand ich sehr gut umgesetzt, ich fand sie einfach süß, wie diese kleine unwissende Katze versucht die Welt zu verstehen und Jappie, der versucht bei Stientje total cool zu tun, obwohl er sehr tollpatschig ist. Die Charaktere bestehen nur aus Tieren und die sind alle echt toll beschrieben worden, alle waren mir sympatisch selbst die, die eigentlich nitcht unbedingt nett zu Stientje waren. Fazit Einfach nur Süß! Aber es war eben auch nichts besonderes, aber trotzdem habe ich die Geschichte gerne gelesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks