Peter van Straaten Agnes, Augen zu und durch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Agnes, Augen zu und durch“ von Peter van Straaten

"Mein Leben ist eine Katastrophe in Zeitlupe", sagt Agnes und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Doch statt zu weinen, fängt sie an zu kichern und gieß sich noch ein Glas Wein ein. Agnes ist eine etwas chaotische, aber liebenswerte Frau zwischen 30 und 40, die als geschiedene und alleinerziehende Mutter in Amsterdam lebt. Sie ist der Inbegriff der modernen Frau im Großstadtmilieu, so treffend, intelligent und humorvoll beschrieben, daß sie in den Niederlanden zur Kultfigur wurde.

Was lockeres für den tag

— Moorteufel
Moorteufel

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Agnes,eine besondere Person für sich

    Agnes, Augen zu und durch
    Moorteufel

    Moorteufel

    29. March 2014 um 20:26

    Sie lebt mit ihren sohn Daniel  ,und Arthur ist ihr Freund/Geliebter/Verlobter? So genau wissen Agnes und auch Arthur es auch nicht genau.Aber irgenwann werden sie es beide wissen.Bis es endlich soweit ist,vergeht noch sehr viel.Agnes macht Urlaub mit Daniel auf einer Insel,wo ihr Titus über den Weg läuft.Und sie haben alles drei eine schöne zeit.   Es ist ein kurzes Büchlein,aber erzählt viel von Agnes Erlebnissen ,von ihren Männern,ihren sohn Daniel ,und was sie sonst noch erlebt.Ein sehr kurzweiliges Vergnügen,aber einfach herrlich.Und nach den anderen Büchern über Agnes werde ich mal die augen aufhalten.

    Mehr