Peter von Matt Wörterleuchten

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wörterleuchten“ von Peter von Matt

Lyrik lesen!

Sechzig Gedichte, vom Mittelalter bis zur Gegenwart, von Klassikern wie Goethe, Heine, Hölderlin oder Brecht ebenso wie von kaum bekannten Dichtern. Elegant bringt Peter von Matt die Texte zum Leuchten mit einer geschliffenen Interpretation, die nicht mehr Lektürezeit in Anspruch nimmt als das jeweilige Gedicht. So wird der Leser unangestrengt mit den jeweiligen Besonderheiten vertraut gemacht, blendend unterhalten und nicht zuletzt zu eigenen Deutungen angeregt.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • im wahrsten Sinne ein Wörterleuchten

    Wörterleuchten

    teetaesschen

    Peter von Matt stellt in diesem Band bekannte und unbekannte Gedichte vom Mittelalter bis zur Neuzeit vor und ergänzt sie durch kurze Deutungen und Hintergrundsinformationen zu den Autoren (maximal 3 Seiten).  Diese Buch steckt voller Kurzweil, die Gedichte sind toll ausgewählt und die Deutungen helfen tatsächlich die Gedichte noch einmal auf einer anderen Ebene zu erschliessen.  Ein Muss für jeden Lyrikfan, aber auch ein gutes "Einsteigerbuch", für Leser, die sich sonst eher nicht an Lyrik herantrauen. Das Buch ist in seinem Taschenbuchformat und mit seinem toll gestalteten Cover wenig einschüchternd und läd dazu ein, zu blättern und nur ein bis zwei Gedichte samt Deutung zu lesen.  Fazit: Dieses Buch bekommt einen Ehrenplatz in meinem Regal, ich werde es an alle, die sich nicht rechtzeitig wehren, verleihen oder verschenken, und ich werde es selbst noch oft zur Hand nehmen und ein wenig Wörterleuchten geniessen!  

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Wörterleuchten" von Peter von Matt

    Wörterleuchten

    Eva-Maria_Obermann

    29. May 2012 um 19:30

    siehe www.schreibtrieb.aeom.de

  • Rezension zu "Wörterleuchten" von Peter von Matt

    Wörterleuchten

    Cam

    29. August 2009 um 13:43

    Iin diesem Band sind bekannte und leider noch unbekannte Gedichte vom Mittelalter bis in unsere Zeit und gibt damit einen Ansatz für die Interpretation und Auseinandersetzung im Deutschunterricht. Teilweise nennt Peter von Matt Gründe, die für bzw. gegen eine Behandlung sprechen oder warum sie sich so hartnäckig im heimlichen Kanon halten. Diese Lektüre ist aber auch darüber hinaus sehr empfehlenswert. Ein Muss für jeden Lyrikliebhaber.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks